THE CURE - 3 Stunden schwelgen in Erinnerung mit den New- und Dark-Wave Ikonen

Geschrieben von HELL-ZONE. Veröffentlicht in Photoreports 2016

THE CURE Leipzig 2016 Foto: Alexander Jung THE CURE Leipzig 2016 Foto: Alexander Jung

Arena Leipzig am 08. November 2016

Nach 20 Jahren spielten Robert Smith und Band alias THE CURE wieder ein Konzert in Leipzig.

Und das insgesamt Dritte in ihrer Bandhistory. Das Erste fand 1990 auf der Festwiese statt und ist bis heute legendär. Das bisher letzte Leipzig-Konzert fand dann 1996 in der Messehalle 7 (Alte Messe) statt. Für viele Besucher war die Musik der Briten in den 80er- und 90er-Jahren prägend und ist es bis heute. Keinesfalls verwundert also, dass die 2016er Show in der Heimatstadt des Wave-Gotik-Treffens sehnlichst erwartet wurde und bei welcher schon kurze Zeit nach Bekanntgabe des Termins das "Ausverkauft"-Schild am Ticketschalter aufgehangen werden konnte.

12.100 Fans erlebten eine dreistündige Show der britischen New- und Dark-Wave Ikonen in der Arena Leipzig. Für The Cure ist es die erste große Europa-Tournee seit 2008 mit sieben Stationen in Deutschland

Cure-Katalog der letzten 37 Jahre – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre nehmen – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre nehmen – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre nehmen – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016

THE CURE sind: Robert Smith (Gesang, Gitarre), Simon Gallup (Bass), Jason Cooper (Schlagzeug), Roger O’Donnell (Keyboard) und Reeves Gabrels (Gitarre).

Die Band nahm ihre Gäste mit auf eine große Runde durch den vier Dekaden durchziehenden Back Catalogue. 30 Songs gab es zu Gehör und immer wieder waren Überraschungen dabei. Denn die Band wandelte ihr Set an Titeln von Tourstation zu Tourstation ab. So blieb es selbst für mitgereiste Fans spannend.

Hier findet ihr die Konzert-Galerie > > >

 

Setlist Leipzig 2016

Plainsong
Pictures of You
Closedown
A Night Like This
Push
In Between Days
Primary
Piggy in the Mirror
Lullaby
Before Three
Lovesong
Just Like Heaven
Jupiter Crash
From the Edge of the Deep Green Sea
Prayers for Rain
Disintegration

Zugabe 1:
It Can Never Be the Same
Want
Burn
A Forest

Zugabe 2:
Shake Dog Shake
Fascination Street
Never Enough
Wrong Number

Zugabe 3:
Hot Hot Hot!!!
The Walk
Friday I'm in Love
Boys Don't Cry
Close to Me
Why Can't I Be You?

Tags: The Cure Arena Leipzig

Die neuesten Berichte:

Zwischen Gothic und Gänsebraten - 20. DARK STORM Festival

25.12.2016 Stadthalle Chemnitz

Kaum zu glauben, bereits zum 20ten Mal jährte sich das Dark Storm Festival  in Chemnitz. Szene-Headliner wie VNV Nation, Diary Of Dreams oder Combichrist konnten für das weihnachtliche Stelldichein verpflichtet werden und sorgten für angemessene Besucherzahlen.

... Fotogalerien zum Festival >>>

Copyright Fotos talecs - Alexander Jung

 

Weiterlesen ...

IAM{X} - Finales Deutschlandkonzert der „EVERYTHING IS BURNING“ Tour

27.11.2016 – Leipzig, WERK2 Halle A

Auf der Zielgeraden seiner EVERYTHING IS BURNING TOUR machte CHRIS CORNER alias IAM{X} auch in Leipzig Halt. Der Ausnahmekünstler präsentierte sich in Bestform.

Von der ersten bis zur letzten Minute der extravaganten und ekstatischen Show war unverkennbar klar: Er lebt seine Musik und taucht, genau wie das Publikum, vollständig darin ein. Stillstehen war fast unmöglich. Selbst in den ruhigeren Momenten war so viel Kraft und Spannung in der Halle, dass es kaum auszuhalten war.

... Fotogalerie zum Konzert >>>

Copyright Fotos talecs - Alexander Jung

Weiterlesen ...

THE CURE - 3 Stunden schwelgen in Erinnerung mit den New- und Dark-Wave Ikonen

Arena Leipzig am 08. November 2016

Nach 20 Jahren spielten Robert Smith und Band alias THE CURE wieder ein Konzert in Leipzig.

Und das insgesamt Dritte in ihrer Bandhistory. Das Erste fand 1990 auf der Festwiese statt und ist bis heute legendär. Das bisher letzte Leipzig-Konzert fand dann 1996 in der Messehalle 7 (Alte Messe) statt. Für viele Besucher war die Musik der Briten in den 80er- und 90er-Jahren prägend und ist es bis heute. Keinesfalls verwundert also, dass die 2016er Show in der Heimatstadt des Wave-Gotik-Treffens sehnlichst erwartet wurde und bei welcher schon kurze Zeit nach Bekanntgabe des Termins das "Ausverkauft"-Schild am Ticketschalter aufgehangen werden konnte.

Weiterlesen ...

Leipzig feierte 20 Years Of PLACEBO - Auftritt am 5. November 2016

PLACEBO in der Arena Leipzig am 05.11.2016

Im Jahr 1994 trafen sich Brian Molko (US-Amerikaner/Brite) und Stefan Olsdal (Schwede) zufällig an der U-Bahn-Station South Kensington in London. Brian lud Stefan zu einem Gig ein, den Brian mit seinem damaligen Drummer Steve Hewitt bestritt. Darauf hin trat Stefan bald der Band bei. So begann also die Erfolgsgeschichte der beiden außergewöhnlichen Musiker. 1996 erschien ihr erstes Album mit Namen "Placebo". Das Ganze ist nun bereits zwanzig Jahre her.

Leipzig feiert eine Geburtstagsparty mit PLACEBO. Eine Party? Ausgerechnet zu den melancholisch-düsteren Songs der Indie-Rocker. Geht dass? Und ob! 11.000 Soulmates erlebten ein wahres Fest und wurden Zeuge eines neuen Meilensteins in der langen Live-History der Band.

... Fotogalerie zum Konzert >>>

Copyright Fotos: Falk Scheuring

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25

Newsletter