IAM{X} - Finales Deutschlandkonzert der „EVERYTHING IS BURNING“ Tour

Geschrieben von Knut Seltmann. Veröffentlicht in Photoreports 2016

IAMX - Leipzig 2016 - Copyright Alexander Jung IAMX - Leipzig 2016 - Copyright Alexander Jung

27.11.2016 – Leipzig, WERK2 Halle A

Auf der Zielgeraden seiner EVERYTHING IS BURNING TOUR machte CHRIS CORNER alias IAM{X} auch in Leipzig Halt. Der Ausnahmekünstler präsentierte sich in Bestform.

Von der ersten bis zur letzten Minute der extravaganten und ekstatischen Show war unverkennbar klar: Er lebt seine Musik und taucht, genau wie das Publikum, vollständig darin ein. Stillstehen war fast unmöglich. Selbst in den ruhigeren Momenten war so viel Kraft und Spannung in der Halle, dass es kaum auszuhalten war.

... Fotogalerie zum Konzert >>>

Copyright Fotos talecs - Alexander Jung

iamx 20161129 1025054815Mit Federn geschmückt und zwei Mikrofonen bewaffnet, gab Corner während des anderthalbstündigen Konzertes alles. Er tanzte, sprang, sang, trommelte und schrie. Energie pur! Die Band stand ihm in nichts nach. Zwischendurch bediente Corner immer wieder die Effektgeräte und sorgte so für den gleichwohl unverwechselbaren als auch ungewöhnlichen {X}-Sound. Begeistert von der Euphorie seiner Fans kletterte Corner einige Male zu ihnen hinunter und bedankte sich zum Teil in deutscher Sprache.
Die fein abgestimmte Licht- und die auf vier kleinere Bildflächen verteilte Videoshow taten ihr Übriges zu einem perfekten Konzert.

iamx 20161129 1610277029Musikalisch lag der Focus nicht, wie man hätte vermuten können, auf dem aktuellen Mini-Album "EVERYTHING IS BURNING", aus dem nur der Titeltrack gespielt wurde, sondern auf dem Vorgänger "METANOIA", von welchem die Band ganze 6 Songs präsentierte.
Natürlich durften die älteren Hits wie "I COME WITH KNIVES" und der Klassiker "KISS+SWALLOW" aus dem Jahr 2004 nicht fehlen. Insgesamt ein sehr homogenes Set, wie aus einem Guss. Eben unverwechselbar IAM{X}!

Die circa 1.000 Fans traten nach 90 Minuten Vollgas berauscht den Heimweg an.

Fazit: Der Aufstieg von IAM{X} geht weiter. Chris Corner und seine Mitstreiter werden schon bei der nächsten Tour dafür sorgen, dass selbst die größeren Hallen schnell „Ausverkauft“ melden müssen.

Setlist Leipzig:
01 – No Maker Made Me
02 – Happiness
03 – Nightlife
04 – The Unified Field
05 – Everything Is Burning
06 – Screams
07 – U Stick It In Me
08 – Spit It Out
09 – Insomnia
10 – North Star
11 – Aphrodisiac
12 – Kiss & Swallow

Zugabe 1
13 – I Come With Knives
14 – The Alternative
15 – Oh Cruel Darkness

Zugabe 2
16 – This Will Make You Love Again

 

 weiterer Artikel zu IAMX auf HELL-ZONE: IAM{X} gefeiert auf auf Tour in Europa und Deutschland

Tags: Werk2 Leipzig

Die neuesten Berichte:

Zwischen Gothic und Gänsebraten - 20. DARK STORM Festival

25.12.2016 Stadthalle Chemnitz

Kaum zu glauben, bereits zum 20ten Mal jährte sich das Dark Storm Festival  in Chemnitz. Szene-Headliner wie VNV Nation, Diary Of Dreams oder Combichrist konnten für das weihnachtliche Stelldichein verpflichtet werden und sorgten für angemessene Besucherzahlen.

... Fotogalerien zum Festival >>>

Copyright Fotos talecs - Alexander Jung

 

Weiterlesen ...

IAM{X} - Finales Deutschlandkonzert der „EVERYTHING IS BURNING“ Tour

27.11.2016 – Leipzig, WERK2 Halle A

Auf der Zielgeraden seiner EVERYTHING IS BURNING TOUR machte CHRIS CORNER alias IAM{X} auch in Leipzig Halt. Der Ausnahmekünstler präsentierte sich in Bestform.

Von der ersten bis zur letzten Minute der extravaganten und ekstatischen Show war unverkennbar klar: Er lebt seine Musik und taucht, genau wie das Publikum, vollständig darin ein. Stillstehen war fast unmöglich. Selbst in den ruhigeren Momenten war so viel Kraft und Spannung in der Halle, dass es kaum auszuhalten war.

... Fotogalerie zum Konzert >>>

Copyright Fotos talecs - Alexander Jung

Weiterlesen ...

THE CURE - 3 Stunden schwelgen in Erinnerung mit den New- und Dark-Wave Ikonen

Arena Leipzig am 08. November 2016

Nach 20 Jahren spielten Robert Smith und Band alias THE CURE wieder ein Konzert in Leipzig.

Und das insgesamt Dritte in ihrer Bandhistory. Das Erste fand 1990 auf der Festwiese statt und ist bis heute legendär. Das bisher letzte Leipzig-Konzert fand dann 1996 in der Messehalle 7 (Alte Messe) statt. Für viele Besucher war die Musik der Briten in den 80er- und 90er-Jahren prägend und ist es bis heute. Keinesfalls verwundert also, dass die 2016er Show in der Heimatstadt des Wave-Gotik-Treffens sehnlichst erwartet wurde und bei welcher schon kurze Zeit nach Bekanntgabe des Termins das "Ausverkauft"-Schild am Ticketschalter aufgehangen werden konnte.

Weiterlesen ...

Leipzig feierte 20 Years Of PLACEBO - Auftritt am 5. November 2016

PLACEBO in der Arena Leipzig am 05.11.2016

Im Jahr 1994 trafen sich Brian Molko (US-Amerikaner/Brite) und Stefan Olsdal (Schwede) zufällig an der U-Bahn-Station South Kensington in London. Brian lud Stefan zu einem Gig ein, den Brian mit seinem damaligen Drummer Steve Hewitt bestritt. Darauf hin trat Stefan bald der Band bei. So begann also die Erfolgsgeschichte der beiden außergewöhnlichen Musiker. 1996 erschien ihr erstes Album mit Namen "Placebo". Das Ganze ist nun bereits zwanzig Jahre her.

Leipzig feiert eine Geburtstagsparty mit PLACEBO. Eine Party? Ausgerechnet zu den melancholisch-düsteren Songs der Indie-Rocker. Geht dass? Und ob! 11.000 Soulmates erlebten ein wahres Fest und wurden Zeuge eines neuen Meilensteins in der langen Live-History der Band.

... Fotogalerie zum Konzert >>>

Copyright Fotos: Falk Scheuring

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter