Coma Alliance – Die Synth-Rocker DIORAMA und DIARY OF DREAMS - hellwach auf Minitour

Veröffentlicht in Photoreports 2016

DIORAMA und DIARY OF DREAMS gemeinsam auf Tour

Lediglich drei direkt aufeinander folgende Shows waren für diese wahrlich kurze Tour angesetzt: Krefeld, Dresden und Leipzig.

Es ist die Kooperation von zwei Bands, wie sie sich die Fans so sehr wünschen. Zwischen DIORAMA & DIARY OF DREAMS gibt es musikalisch eine feine Schnittmenge, welche eine große Anzahl Fans vereint. In dieser Konstellation treten sie gemeinsam sehr selten auf und ließ am Konzertabend außerdem auf ein Duett der beiden Sänger Adrian Hates und Torben Wendt hoffen.

MESH streben mit "Looking Skyward" dem Himmel und den Charts entgegen

Veröffentlicht in CD-Check

MESH - Looking Skyward - Album 2016

MESH, die vier sympathischen Männer aus dem englischen Bristol schaffen nach vielen Jahren endlich, was Ihnen aus unserer Sicht schon längst zusteht: Sie ziehen mit ihrem neuen und nunmehr schon 8. Studioalbum hoch in die deutschen Album-Charts auf Platz 12 ein. Die beste Chartplatzierung ihrer langen Bandhistory. Die Deutschen Alternativcharts führen sie sogar vom Stand aus auf Platz 1 an. - Ab 20. September kommen sie auf Tour nach Deutschland.

ASSEMBLAGE 23 - neues Album "Endure" Future-Pop as it`s best

Veröffentlicht in CD-Check

Endure - Das neue Album von Assemblage 23

Seit nunmehr bald 20 Jahren steht das Projekt ASSEMBLAGE 23 von Tom Shear für elektronische Klänge mit Tiefgang und Wiederkennungseffekt. Vier Jahre sind schon seit seinem letzten Werk „Bruise“ vergangen. Jetzt stellt der Amerikaner sein neuestes Album „Endure“ vor. Endure aus dem Englischen bedeutet „Ertragen“. Entsprechend dem Titel ist das Werk erwartungsgemäß im Grundtenor nicht hocheuphorisch angelegt. Und doch oder gerade deswegen verströmt es eine gewisse stark anziehende Magie. Es präsentiert sich überraschend vielschichtig und sorgt bei uns für einen Lauf in Dauerschleife.

Das M’era Luna Festival 2016 - Sonne satt, Füße platt

Veröffentlicht in Photoreports 2016

MERA LUNA 2016 - unser Festivalrückblick

Kult-Open-Air in Ausgabe Nummer 17 für 25.000 Freunde der dunklen Musikszene am 12. & 13. August 2016 auf dem Flugplatzgelände in Hildesheim-Drispenstedt

Das M’era Luna Festival hat in der schwarzen Szene definitiv Kult-Status erreicht. Während andere in den Sommerurlaub mit Strand, Sonne, Cocktail und Liege fahren, fährt der andere Teil einfach zum Flugplatz Drispenstedt nach Hildesheim. Und noch besser: Dort gab es das auch alles . Und noch viel besser: Dabei konnte man entspannt, sich sonnend oder auch wild tanzend den Lieblingsbands live lauschen oder auch die ein oder andere Neuigkeit entdecken.

Fotos: Mandy Privenau
Fotogalerien vom Festival auf HELL-ZONE >>>

12. AMPHI FESTIVAL 2016 - Foto Alexander Jung

Zurück im Tanzbrunnen – So war es beim 12. AMPHI FESTIVAL

Veröffentlicht in Photoreports 2016

Über 12.000 Fans feierten ein friedliches Festival im Kölner Tanzbrunnen. Nach dem viel diskutierten Location-Wechsel im Vorjahr, fand die 12. Ausgabe des beliebten Festivals 2016 wieder in gewohnter Umgebung statt. Neben der großen Open Air Stage wurde im Rahmen des Events nach einigen Jahren die Theaterbühne für die Indoor-Konzerte ebenfalls bespielt. Neu hinzugekommen war die "Orbit Stage" auf dem Veranstaltungsschiff MS RheinEnergie. Bei so vielen unterschiedlichen Spielstätten war es kaum möglich sich auch nur ansatzweise jedes Konzert anzuschauen. Nachfolgend findet ihr unsere Eindrücke des Festival-Wochenendes.

Fotogalerien vom Festival findet ihr hier>>>

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Partnerseiten

Reflections Of Darkness Magazine

bluestone banner

Newsletter