HOCICO veröffentlicht die lang erwartete neue Single "Broken Empires" und zugehörige Musikvideo - Album in Sicht

Geschrieben von HELL ZONE am . Veröffentlicht in Musik-Check

HOCICO -  neue Digital-Single Broken Empires

Der 19.03.2021 war ein aufregender Tag für alle Anhänger der mexikanischen Industrial-Electro-Legenden HOCICO: Die Band präsentierte ihre neue Single "Broken Empires" via Out of Line Music. Stilistisch haben sich HOCICO um Mastermind weiterentwickelt: Immer noch im typischen Aggro-Tech-Sound, muss man bei der Stimme jedoch schon zweimal hinören, um Sänger Erk zu identifizieren. Wir finden es sehr gelungen. 

Erk (Sänger) erklärt: "Broken Empires ist ein Song über den aktuellen Zustand der Welt. Er fasst zusammen, wie die Pandemie für einige ein Weg war, Macht und Kontrolle zu erlangen, und wie sie die Welt für andere in einen dunkleren Ort verwandelte." Und Racso (Musik) fügt hinzu: "Musikalisch gesehen ist "Broken Empires" eine futuristische und moderne Vision, es ist eine Mischung aus Dark Electro mit neuen Mid-Tempo- und Dark-Synth-Tendenzen."

HOCICO freuen sich darauf, ihr "neues Album im Jahr 2021 fertigzustellen und zu veröffentlichen und hoffentlich können wir anschließend damit um die Welt touren", so Erk. 

Begleitend zur Veröffentlichung von HOCICOs neuer Single erklärt Erk: "Wir fanden die Idee interessant, ein Video zu drehen, in dem wir nicht selbst vorkommen. Diesmal wollen wir die Botschaft vermitteln, indem wir uns visuell davon trennen, um ein ungewöhnliches Gefühl beim Publikum zu erzeugen. Wir haben eine Schauspielerin in Kanada gefunden, die den Song vor der Kamera performt, es ist eine schlichte, aber aussagekräftige Idee."

Stream "Broken Empires": https://hocico.lnk.to/BrokenEmpires

Video: https://youtu.be/M9ee-CNqLKs 

Erk Aicrag und Racso Agroyam, zwei wütende "Überlebende" der physischen und psychischen Gewalt, die täglich auf den Straßen von Mexiko-Stadt zunahm, gründeten 1993 Hocico, einen Hard-Electro-Act, der mit Mitgefühl und Wut gegen den Verfall des menschlichen Geistes ankämpft. Das Projekt zweier Cousins ist seither in der Underground-Szene aktiv und erforscht ständig neue musikalische Konzepte. Hocico kreiert dunkle und aggressive Sounds: alptraumhafte Atmosphären, klassische Landschaften und treibende Beats, aufgeladen mit Adrenalin und Wut.

Infos im Netz:

www.hocico.com 

www.facebook.com/hocicoofficial 

Quelle: OUT OF LINE Newsletter