EXTREME SÜNDENFALL 8

Geschrieben von Jay Seifert am . Veröffentlicht in CD-Check

extreme-sndenfall8.jpg VÖ - Termin: 29.03.2009

Info: Qualität hat einen Namen: EXTREME SÜNDENFALL

EXTREME SÜNDENFALL 8 (2CD, 33 Tracks) - Compilation -

Label: UpScene

Veröffentlichung: 29. März 2009 Stil: Electro - Industrial - Noise

CD hier erhältlich:
jetzt bei Poponaut bestellen

extreme-sndenfall8.jpg
 
Schon wieder ein Sampler, dass werden sicherlich viele nun denken.
Falsch gedacht, denn es ist definitiv ein Sampler der besten Sorte und dieser geht nun in seine mittlerweile achte Runde. Absolute Top-Acts wie Noisuf-X, Agonoize, Faderhead, FGFC 820 oder Wumpscut (um nur einige zu nennen) geben sich die Ehre und werden von guten "Newcomern" adäquat flankiert. Diese "Newcomer-Bands" wie Kadaver Acht, Reaxxion Guerilla, Chamber 502 oder Ex_Tension beweisen eindrucksvoll, dass es nicht immer große Namen sein müssen, die gute Musik versprechen.
Die Herren Sprissler und Kanetzky (dürften eigentlich jedem bestens bekannt sein *g*) haben wieder mal ein feines und gutes Näschen bei der Zusammenstellung bewiesen.
Neben der wirklich guten Auswahl muss noch unbedingt erwähnt werden, dass es sich auf dieser Zusammenstellung bei fast allen Songs um exklusives oder gar unveröffentlichtes Material handelt! Also bietet dieser Sampler einen weiteren Pluspunkt.
Wer diesen Sampler verschmäht, und das zu diesem Preis, dem ist einfach nicht mehr zu helfen!
Meine Wertung: 10/10
 
Tracklist:
 
CD1: 01.     STEINKIND - Disco-Anarchie
02.     NOISUF-X - Krach Bumm
03.     X-RX - Insane
04.     VALIUM ERA - Cyber Gossip
05.     INDUSTRIEGEBIET - Sex mit einer Leiche (Soman Mix)
06.     FGFC820 - Not The World I Remember
07.     EX_TENSION - Leaking (Club4)
08.     TRIAL - Too Late (Fool Mix Edit)
09.     CYBERCHRIST PROJECT,THE - Wrapped Up In You (Ave Maria Mix)
10.     RADIUM226 - Angry
11.     VIRTUAL VICTIM - No Escape (Exclusive Re:Legion Remix)
12.     XMH - 10 Miles Away
13.     WYNARDTAGE - Tragic Hero (Exclusive Sündenfall Version)
14.     CHAMBER 502 - Sycophant
15.     CYSTEM CEX - Necrophelia
16.     ESPERMACHINE - A Thousand Days
CD2:

01.     WUMPSCUT: - Autophagy Day
02.     AGONOIZE - Staatsfeind (Feindstaat)
03.     DARK INSTANCE - Embrace The Devil
04.     EISENFUNK - Werbepause
05.     MESMERS EYES - Judgement Day
06.     LSD PROJECT - Infection (X-Fusion Mix)
07.     NO LONGER HUMAN - Let Me Go
08.     SOULESS AFFECTION - Missing
09.     CRYOGEN SECOND - Clarity
10.     REAXION GUERRILLA - Mueranse Todos
11.     V2A - Kill-9
12.     FADERHEAD - TZDV (Club Version)
13.     C2DJ REAVER - God Warrior
14.     DOCTRINE - No Escape
15.     CONKRETO SYSTEM - Falso Camino
16.     KADAVER ACHT - Staatsdiener
17.     T.R.A.U.M.A. - Undestructable
 

Random CD Check

PETER HEPPNER - Pop-Album "Confessions & Doubts" und Dance-Album "TanzZwang" plus Tour

Peter Heppner ist zurück! Zweifellos eine der charismatischsten Stimmen Deutschlands und einer DER Pioniere des New Wave-Genres.
Heppner sprüht vor Kreativität und dieser gewaltige Output zeigt sich jetzt in gleich zwei (!) eigenständigen Alben, die am 29. September 2018 parallel veröffentlichen wurden: das Pop-Album "Confessions & Doubts" und das Dance-Album "TanzZwang".
Die erste Single „Was bleibt“, gemeinsam mit Joachim Witt, kam pünktlich 20 Jahre nach dem Duett „Die Flut“. Die Beiden präsentierten den Song gemeinsam auf dem M'era Luna Festival und als umjubelter Überraschungsgast beim Gothic Meets Klassik in Leipzig.

Weiterlesen ...

Neues von der Industrialfrontal: NEON INSECT - New Moscow Underground

Release: 30. August 2019

Wahrlich dystopisch, ambient-cinematisch, elektronische Klänge, gepaart mit Wort-Samples und verzerrten Vocals wabern uns bei diesem neuen Werk aus den Boxen entgegen. Sie hinterlassen ein verstörendes Gefühl und wirken faszinierend zu gleich. Das Ganze hat Konzept und soll genau so wirken. Wir sind fasziniert. Das "Spiel" beginnt schon beim Intro mit Fanfaren, schwer identifierzierbarem Heulen, Klirren und Maschinengewehr-Salven... Dann plötzlich kurze Stille als Überleitung zum ersten Track mit Namen "Fist, Hit, Cracking Bones". Wahrlich nichts für schwache Gemüter!

Weiterlesen ...

X-Fusion - Thorn in my Flesh

X-Fusion Thorn in my Flesh Cover Release: 04.03.2011

Gut, besser, X-Fusion...

 

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter