242 MEMORIAL DAY - Leipzig - 2009 - Bericht

Geschrieben von Talecs-Alexander Jung. Veröffentlicht in Photoreports 2009

242 MEMORIAL DAY 2009 242 Memorial Day die Zweite
MODERN CUBISM ++ BODYSTYLER ++ CAMPING IM KELLER
 
Leipzig - Club Lagerhof - 11.12.2009
 
Zum mittlerweile zweiten Mal lud ELECTRIC TREMOR in den Club Lagerhof ein, um das Andenken an FRONT 242 zu ehren. Und so war es auch diesmal gelungen mit MODERN CUBISM niemand Geringeren als 242-Frontmann Jean-Luc de Meyer für einen exklusiven Clubgig zu verpflichten.
 
 
Copyright Fotos: Talecs - Alexander Jung

 
Camping im KellerDen Anfang machten um Punkt 21:30 Uhr die beiden Sympathieträger von CAMPING IM KELLER. Das Leipziger Duo Matt und Ron gehört zu den neuen Acts bei ELECTRIC TREMOR. Neben den von ihrem Erstlingswerk “Am Puls Der Zeit” bekannten Songs, präsentierten sie auch neues Material. Da ich zu den Privilegierten gehöre, welche das Debütkonzert der Jungs vor einem Jahr verfolgen durften, kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass hier eine deutliche musikalische Entwicklung erkennbar ist. Nicht zuletzt hatten sie mit Ihrem humoristischen Song “Schluckst du oder spuckst du” für den Ohrwurm des Abends gesorgt, obwohl die sonst gewohnte textliche Tiefgründigkeit hierbei eher zu wünschen übrig ließ:-)
BodystylerWeiter ging es mit den im Anhaltinischen verwurzelten Jungs von BODYSTYLER. 
Mit solidem Old School EBM gelang es den größten Teil, der leider zu wenigen Besucher, vor die Bühne zu locken. Das bewährte Konzept aus stampfenden Beats, sägenden Sequenzen und dröhnenden Shouts ging kompromisslos auf. Gedankt wurde es den beiden Protagonisten mit der ELECTRIC TREMOR - eigenen Stiefelei.
Modern CubismUnd dann ging es endlich los: Jean-Marc Melot und nach dem Intro auch Jean-Luc De Meyer betraten die kleine Bühne. Unterstützt wurden die Beiden von Live-Drummer Gaston Hollands. Zugegeben, ich war skeptisch aufgrund der Tatsache, dass sämtliche Texte in Französisch verfasst sind. Und so leitete Jean-Luc das Konzert mit der Erklärung ein, dass es bei MODERN CUBISM darum geht, Lyrische Texte mit elektronischer Musik zu verbinden. Vor allem die Werke von Charles-Pierre Baudelaire, einem der größten französischen Lyriker und wichtigsten Wegbereiter der europäischen literarischen Moderne, spielen hier eine Rolle. Ein sicher gewagtes Unterfangen, was meiner Meinung nach, als nicht der französischen Sprache Mächtigen, erstaunlich harmonierte. Anders gesagt: Ich hab zwar kein Wort verstanden, wurde aber einmal mehr von Jean-Lucs Stimmgewalt und der elektronischen Untermalung beeindruckt. MODERN CUBISM präsentierten einen hervorragenden Mix aus eingängigen Melodien gewürzt mit dem unvergleichlichen Gesang von Jean-Luc De Meyer. Leider gab es kein Merchandising, sonst hätte ich die aktuelle Live CD “LIVE COMPLAINTS” sofort mitgenommen. Fazit: Auch wenn der Veranstaltung 150 Gäste mehr gut getan hätten, war es wieder ein sehr ansprechender Abend. So nah wie bei diesem Konzert kommt man Jean-Luc De Meyer sicherlich nicht so schnell wieder. Noch in dieser Woche, am 25.12.2009, wird Jean-Luc De Meyer, diesmal wieder mit FRONT 242, hierzulande beim Darkstorm Festival in Chemnitz gastieren. Wir von Hell-Zone.de, sind wieder für euch dabei. Bis dahin wünschen wir euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen fleißigen Weihnachtsmann.
 
 
 
 
 
 

 

Die neuesten Berichte:

Flug über Berg und Tal auf 247 Metern Höhe - AND ONE LIVE auf Festung Königstein

Bereits seit sechs Jahren hat Dresden im Sommer eine geschichtsträchtige Konzertlocation, die ihresgleichen sucht. Unter freiem Himmel können die Besucher ihre Lieblingsbands auf der Festung Königstein erleben, das älteste heute noch stehende Gebäude ist die Burgkapelle, die in der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert errichtet wurde. Doch zurück in die heutige Zeit...

Große Galerie And One Festung Königstein>>>

Weiterlesen ...

nova-spes live in Russland - Gastspiel bei Freunden

Die Leipziger Indie-SynthiePop-Band NOVA-SPES reiste auf Einladung für ein Konzert in die russische Millionenstadt St. Petersburg und gab am 18. Mai 2019 im Club MONEY HONEY ein Konzert beim Synthusity Festival. Ein bleibendes Erlebnis und Kraftakt!

Weiterlesen ...

22. DARK STORM FESTIVAL - Gothic zwischen Weihnachtsbaum und Gänsebraten

25.12.2018 Stadthalle, Chemnitz

EISBRECHER ++ Covenant ++ AGONOIZE ++ Goethes Erben ++ Welle:Erdball ++ Lebanon Hanover ++ Funker Vogt ++ In Strict Confidence ++ Ash Code ++ Eisfabrik ++ Nachtblut ++ Hell Boulevard ++ V2A

Traditionell zieht es seit mittlerweile 1997 am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags zahlreiche schwarze Szenegänger nach Chemnitz um dort dem Feiertagsstress zu entfliehen. Das Dark Storm Festival ist mittlerweile ein Instanz und wahrscheinlich das einzige Weihnachtsfestival in Deutschland welches überlebt hat.

Unsere Galerien zum 22. Dark Storm Festival >>>
Fotograf: Alex Jung

 

Weiterlesen ...

FLAT AND BOOTS FESTIVAL 2018 - stompen mit DAF und DIE KRUPPS

30.11. und 01.12.2018 im Felsenkeller Leipzig

Die EBM Elite Sandersleben und Electric Tremor Dessau luden zur gepflegten "Familien"-Party nach Leipzig ein und dies bereits zum 3. Mal. Als Location hat sich der mit einem gewissen Flair durchflutete historische Felsenkeller für das Electro-Event etabliert. 

Unsere Galerien zum FLAT AND BOOTS III >>>
Fotograf: Alex Jung

Weiterlesen ...

Newsletter