DEINE LAKAIEN - Acoustic - DD - 2010 - Bericht

Geschrieben von Talecs-Alexander Jung & Ivonne Müller am . Veröffentlicht in Photoreports 2010

DEINE LAKAIEN - Acoustic Tour Part 2 Dresden BerichtDEINE LAKAIEN - Acoustic Tour Part 2
100 Jahre Gruftmusik, stets zu Diensten!
(Zitat: Alexander Veljanov)
 
Dresden - Lukaskirche - 15.01.2010
 
Nach dem überwältigenden Erfolg vom 01.12. letzten Jahres (Hell-Zone.de berichtete >>>) hatten sich DEINE LAKAIEN noch einmal zu einem Zusatzkonzert im winterlichen Dresden eingefunden. Und wie sollte es anders sein, die Dresdener Lukaskirche war mit 700 Plätzen erneut weit im Voraus ausverkauft. Dieses akustische und visuelle Highlight konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und vermitteln euch hiermit unsere Eindrücke.
 
 

 ... GALERIE mit  Konzertfotos >>

Copyright Fotos: Talecs - Alexander Jung


 

Lukaskirche Dresden - Deine Lakaien

Wie bereits in unserem Bericht vom 01.12. erwähnt, ist die Lukaskirche mehr Tonstudio als christlicher Gebetsort. Genau der richtige Platz für die akustische Präsentation des Könnens der Herren Horn und Veljanov.
Den Beginn des Abends markierte erneut der vielleicht größte DEINE LAKAIEN-Hit “Love Me To The End”. Einen solchen Klimax an den Anfang des Konzerts zu legen, war ein kluger Schachzug, da hiermit die uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Publikums unmittelbar erreicht wurde. Belohnt von starkem Applaus folgten dann weitere Akustikklassiker wie “Wasted Years” oder “Follow Me”.
 
Ernst Horn holte wiederum bei “Mirror Men” das Letzte aus seinem strapazierfähigen Flügel, so dass man nicht nur dem Pianisten die Anstrengung ansah. Diesmal kamen sogar Wasserflaschen und Gläser zur Verfremdung des Klaviersounds zum Einsatz.
 
Auch im Repertoire dabei, waren zwei neue Songs, welche auf dem kommenden Album erscheinen werden. Alexander Veljanov zeigte sich erfreut über den abermals ausverkauften Saal und stellte die Vermutung auf, dass es sich bei den Besuchern um Wiederholungstäter handeln könnte. Er betonte auch, dass sich DEINE LAKAIEN bemühen diesmal noch besser zu sein, als bei der vorherigen Show. Nun, zwar lief das Konzert ohne tontechnische Pannen ab, dennoch wirkte Alexander etwas unkonzentriert. Im zweiten Teil des Konzertes gelang es ihm jedoch dies gekonnt durch humoristische Einlagen zu überspielen.
Lukaskirche Dresden - Deine Lakaien“Over And Done” war dann auch bezeichnend für das Ende des Main-Sets. Die beiden anschließenden Zugabenblöcke, inklusive “2nd Sun” und “Dark Star” wurden von frenetischer Begeisterung seitens des Publikums begleitet.
Da es sich leider um die selbe Setlist wie am 01. Dezember handelte, bildete “Away” auch schon wieder das Ende des kurzweiligen Konzerts.
 
Alles in Allem vollends zufrieden verließen wir die Dresdener Lukaskirche, auch wenn wir uns das ein oder andere “Schmeckerchen” aus dem umfangreichen Back Catalogue der beiden Lakaien noch gewünscht hätten.
Deshalb, beide Daumen hoch: DEINE LAKAIEN Live sollte man nicht verpassen!
Setlist Lukaskirche Dresden 2010:
 
Love Me To The End
The Game
Down Down Down
Wasted Years
Lonely
Mirror Men
Return
Follow Me
Neuer Song 1 (One Night)
Cupid´s Disease
Where You Are
Over And Done Zugabe 1:
2nd Sun
A Fish Called Prince
Heart To Be Mine Zugabe 2:
neuer Song 2 (Who Saves Your World If not you)
Dark Star Zugabe 3:
Away
 
 
 

Galerie mit Konzertfotos 2010 >>>> 

 

 

 

 

 

Tags: Deine Lakaien

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1