Photoreports 2017

Hier findest Du Nachberichte (Reviews) von Konzerten, Festivals und Szenepartys aus dem Jahr 2017


MERA LUNA 2017 - 25.000 Gothic-Fans trotzten gutgelaunt dem Wetter

Geschrieben von Sabine Rübben am . Veröffentlicht in Photoreports 2017

MERA LUNA 2017 - Der Rückblick

12. und 13. August 2017 auf dem Flugplatzgelände in Hildesheim Drispenstedt

Am vergangenen Wochenende versammelten sich erneut über 25.000 schwarzgekleidete Besucher auf dem Flugplatz Hildesheim-Drispenstedt, um zwei Tage zu Musik der Stilrichtungen Gothic, Metal und Dark Electro zu feiern.

KORN + AND ONE + KMFDM + FRONT LINE ASSEMBLY + SOLAR FAKE + WHITE LIES + PROJECT PITCHFORK + MESH + SHE PAST AWAY + THE CRUXSHADOWS + ASBURY HEIGHTS und viele mehr.


Front Line Assembly zurück in Dresden - Eins und zwei und drei und vier Motherfuckers!

Geschrieben von Stefan Schötz am . Veröffentlicht in Photoreports 2017

An einem Dienstag lud der Bunker in Dresden ein, einer der Größen im dunkelelektronischen Business zu lauschen. Bereits 19:45 Uhr versammelt sich eine nicht unbeachtliche Menschenmenge, deren Durchschnittsalter überwiegend jenseits der 30 liegt.

15.08.2017 - BUNKER STRASSE E® mit FRONT LINE ASSEMBLY & SUPPORT "DER REST"

Fotos: Alex Jung alle Fotos vom Event >>>

VNV NATION begeisterten im Bergtheater Thale -Unter dem Publikum-

Geschrieben von Helge Roewer am . Veröffentlicht in Photoreports 2017

Unter Dem Himmel Festival 2017 mit VNV Nation

Ronan Harris und Neuwerk Music Management hatten zum ersten "Unter dem Himmel"-Festival eingeladen. Bildet dies vielleicht den Auftakt zu einer neuen Festivalreihe?

05.08.2017 im Bergtheater Thale/Harz

Knapp 1400 Freunde der elektronischen Musik fanden sich dazu letzten Samstag im seit Monaten ausverkauften Harzer Bergtheater ein, denn VNV Nation hatten zum „eigenen“ kleinen Festival geladen, bei dem sie durch A Life Divided, Klangstabil und Empathy Test begleitet wurden.

Diese außergewöhnliche Location, von vielen aufgrund der Amphitheater-Auslegung als kleiner Blackfield-Festival-Nachfolger (oder kleine Waldbühne?) gesehen, bot vor schönem Panorama über Vorharzregion eine eindrucksvolle Kulisse.

Fotos: Helge Roewer (HR-Pictures)  alle Fotos vom Event >>>

26. WAVE GOTIK TREFFEN 2017 - die Festtage der dunklen Gemeinde

Geschrieben von HELL-ZONE am . Veröffentlicht in Photoreports 2017

Rückblick auf das WGT 2017

Das Wave Gotik Treffen 2017, die Festtage der dunklen Gemeinde, mochten dieses Jahr für mich kaum zu Ende gehen. Mit diversen "After-WGT Sit-Ins in Noels Ballroom (die Sixtina war am Dienstag wegen Erschöpfung geschlossen) und dem krönenden Abschluss in meiner Sendung "Boudoir Noir" mit Boris May (Klangstabil) und DJ SGindustry (DarkFlower) zelebrierte ich den Spirit des WGT bis zum Sonntagabend weiter.

Bildliche Eindrücke vom WGT 2017 (Fotograf Falk Scheuring) >>>

Das Nicht-Loslassen-Wollen ist kein unbekanntes Gefühl für WGT Besucher. Ideen mit diversen After Show Partys im Rahmen der Blauen Stunde oder ganz individuell den schwarzen (Polter-)Geist weiter in den grauen Alltag mitzuführen werden immer konkreter. Der Donnerstag ist als vollwertiger WGT Tag bereits fast komplett etabliert als Auftakt. Warum nicht nach einem Ruhetag Treffen und Feier bis Donnerstag fortführen ?
Doch was trieb uns wieder zu all diesen Gedanken? Ein Rückblick auf das Wave Gotik Treffen 2017.

EBM - Electro und Synthpop - Das E-TROPOLIS 2017 zog Fans von stromerzeugter Musik in Massen

Geschrieben von HELL-ZONE am . Veröffentlicht in Photoreports 2017

E-tropolis Electro-Festival Oberhausen 2017 Foto: Alex Jung

E-tropolis Festival 2017
18.04.2017 Turbinenhalle Oberhausen

FRONT 242 ++ COVENANT ++ AGONOIZE ++ NEUROTICFISH ++ SOLAR FAKE ++ SOLITARY EXPERIMENTS ++ FADERHEAD ++ TYSKE LUDDER ++ [X]-RX ++ IN STRICT CONFIDENCE (OLD SCHOOL SET) ++ THE INVINCIBLE SPIRIT ++ CENTHRON ++ CRYO ++ AMNISTIA ++ WULFBAND

Hinter uns liegt das E-tropolis Festival. EBM hat im Ruhrgebiet bekanntlich eine lange Tradition. Selbst die Urväter dieses Musikstils und gleichzeitig Headliner des Abends FRONT 242 beziehen sich immer wieder auf ihre Shows in diesen Gefilden. So war es kein Wunder, dass sich die großzügige Location mit zwei Bühnen bereits am frühen Nachmittag gut gefüllt zeigte. Bei 15 Acts war es müßig jede Show mitzunehmen, sodass wir uns auf eine Auswahl konzentriert haben.

Foto-Galerien 2017 >>>  Fotograf Alex Jung

Newsletter