DELERIUM liefern den mystischen Sound Track für die dunkleren Tage

Geschrieben von Alexander Jung am . Veröffentlicht in Musik-Check

Delerium - Mythologie

Delerium - Mythologie

VÖ: 23.09.2016
Label: Metropolis Records
Formate: CD, 12“ Doppel Vinyl, Download

WEB: www.delerium.ca , www.facebook.com/Delerium

In dieser Jahreszeit werden die Tage kürzer und Musikliebhaber zieht es zurück in das heimische Wohnzimmer denn es ist Zeit neue Musik. Der 23. September scheint genau der richtige Zeitpunkt für das nächste Delerium Release „Mythologie“ zu sein.

Hinter Delerium steckt niemand Geringeres als die beiden Industrial-Urgesteine Bill Leeb und Rhys Fulber alias FRONT LINE ASSEMBLY. Seit 1987 zeigen sie mit dem Projekt eine ganz andere musikalische Spielrichtung als bei FLA. Delerium widmet sich von jeher den ruhigeren, trancigen und sphärischen Klängen mit Einflüssen von Weltmusik und Ethnopop. Zu Welterfolg führte der Hit „Silence“ die beiden Kanadier gemeinsam mit Sarah McLachlan.
Vier Jahre sind seit dem letzten Album „Music Box Opera“ vergangen und zwei Jahre haben Rhys und Bill an „Mythologie“ gearbeitet. Wie bei den letzten Veröffentlichungen wirkten bei diesem Album fünf Gastvocalisten JES, Phildel, Mimi Page und Geri Soriano-Lightwood und Jaël als Co-Song Writer mit.

Um eines vorwegzunehmen: Deleriums Musik bleibt ruhig, unaufgeregt und sphärisch. Dennoch ist „Mythologie“ ein ganzes Stück anders als seine Vorgänger. Die Songs klingen wieder deutlich elektronischer die Ethno-Samples sind fast in Gänze verstummt. Dafür halten dezent moderne Dub Step Einflüsse Zugang.

Als Reinhörempfehlungen bieten sich opulent der Einstiegs-Track „Blue Fires“, das wundervolle „Stay“ (einer der Hits der Platte) und selbstverständlich die Vorabveröffentlichung „Ritual“ feat.  Phildel an. Wie auf jeder Delerium-Scheibe bildet der letzte Track, diesmal Namens „Dark Visions“, ein furioses Finale.

Die soundtechnische Umsetzung und Produktion spricht selbst in der reduzierten digitalen Version Bände. Die in kürze erscheinende 12“ Doppel-LP wird dann sicherlich dem audiophilen Hörgenuss mehr als Genüge tragen. „Mythologie“ ist ein weiterer Meilenstein in der ins 30ste Jahr gehenden Bandgeschichte. Ein wirkliches, aber sicher unerfülltes Highlight, wäre eine Europa Tour um dieses außergewöhnliche Projekt einmal live auf der Bühne genießen zu dürfen.

Track List:
1. Blue Fires
2. Zero
3. Keep On Dreaming
4. Stay
5. Angels
6. Ritual
7. Seven Gates Of Thebes
8. Ghost Requiem
9. Once In A Lifetime
10. Made To Move
11. Continuum
12. Dark Visions

DELERIUM -Artikel beim POPONAUT-Musikversand:

 

 

 

www.facebook.com/Delerium

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1