AND ONE - Leipzig - Bericht 2010

Geschrieben von Falk am . Veröffentlicht in Photoreports 2010

AND ONE Leipzig 2010AND ONE
THE TANZOMAT FULLTIMESHOW 2010
 
Support: F.O.D. ++ Shadow Minds
 
Dresden - Alter Schlachthof - 27.11.2010
 

 

Schon Monate im voraus wurde diese Tour der Electro-Pop-Pioniere AND ONE beworben. Stück für Stück wurden die jeweiligen Deutschland-Shows unter anderem in Dresden als ausverkauft gemeldet. Das vorläufgie Finale dieser erfolgreichen TANZOMAT-Tour stellte dieser Abend im Auensee Leipzig dar.
 

 

 ... GALERIE mit  Konzertfotos >>

 

Copyright Fotos: Falk Scheuring


 

 

Die 3000 Fans fassende Halle mit ihrer einzigartigen Bühne sorgte für den angemessenen Rahmen. Immerhin wurden heute die Filmaufnahmen für eine geplante Live-DVD vorgenommen. Also legte man sich richtig ins Zeug. Doch zuerst kamen die Supportbands.
 
Erster Opener sind die SHADOW MINDS. Das Trio spielte sich auf lässige Art und Weise durch das kurze Set. Diese ungezwungene Art kam bei den hereinströmenden Besuchern recht gut an. Steve Naghavi - AND ONE in LeipzigNach ihrer Dresden-Show absolvierte die sächsische Synth-Pop-Band F.O.D. hier in Leipzig ihr zweites „Heimspiel“. Die musikalische Verwandschaft zu AND ONE brachte ihnen wohl den entscheidenden Vorteil. Wir fanden die Stimmung bei dieser Vorband sehr erstaunlich, denn es ging sozusagen „ab wie ein Zäpfchen“. Den Hauptblickfang bildete auf jeden Fall der hochmotivierte Sänger der pausenlos umher wirbelte. Die zwei Keyboarder wirken dazu wahrlich wie Statisten.
Ein weiteres Register zogen F.O.D. mit dem Erscheinen von Eva Pölzing. Die ehemalige BLUTENGEL-Sängerin schmetterte im Duett mit und kurz darauf durfte sie sogar ein Stück ihrer Ex-Band als Solo aufführen. Theatralisch dann der Beginn, als sich zum Intro langsam der Vorhang öffnet und Steve Naghavi im diffusen Rampenlicht mit riesigem grünen Band-Logo im Hintergrund erscheint.
Steve selbst ist streng uniformiert gekleidet mit schwarzer Armbinde. Ein ungewohnter Anblick der durchaus Fragen aufwirft und sicher als Spiel mit der Provokation des gebürtigen Iraki aufgefasst werden kann. Mit relativ ruhigen Stücken scheint es zu Beginn schwierig die Stimmung in der Halle hochkochen zu lassen. Doch mit „Deutschmaschine“ ist dann wirklich das Eis gebrochen. Quer durch die Halle wird mitgesungen, getanzt und gejubelt. Immer über den Köpfen kreist die HD-Kamera und fängt die Emotionen und Show ein.
Sehr weit in den Hintergrund gerückt werkeln Gio van Oli und Chris Ruiz an ihren Keyboards, während Mastermind Steve in vorderer Front die Fans fest im Griff hält. Für Abwechslung sorgen die bekanntesten Stücke aus zwei Dekaden Band-History inklusive eingeflochtener Coverversionen. Einen kollektiven Flashback hat dies bei den zahlreichen jung gebliebenen Fans im 30+ Alter zur Folge. Dafür sorgen Evergreens ;-) wie „Get You Closer“, „Metal Hammer“, das selten live gespielte Stück „Tanz der Arroganz“ und zur Textzeile „Ich mal ein Kreuz für dich“ (Song „Für“) rückt die Fangemeinde gleich noch ein Stück näher an die Bühne.
Ein gewagtes Experiment verfolgten AND ONE mit ihrem kommenden Album. Die Stücke entstehen alle im Zeitraum dieser Tour. Auf jedem Konzert werden brandneue Stücke angetestet und  am Ende soll aus den besten Stücken das TANZOMAT-Album zusammen gestellt werden. Schon im Januar 2011 soll die CD beim Plattendealer erhältlich sein. Sehr gelungen kommt während der Zugaben der Mix aus „Sternradio“ und dem DEPECHE MODE-Cover „Photographic“ in der Runde an. Im Zugabenblock kommt Steve so richtig in Plauderlaune. So gibt er stolz zu Protokoll, das er Anfang der 90er Jahre als Siebzehnjähriger hier im Auensee die legendäre und jedermann bekannte „Techno Man“-Liveversion ablieferte. Mit „Klaus“ gibt es ein weiteres unauslöschbares Stück der Band und mit „So klingt Liebe“ verabschiedet sich das Trio nach kurzweiligen und respektablen zwei Stunden Show von den Leipzigern. Doch Steve geht nicht von der Bühne ohne die Fans zur Aftershowparty im Club DARK FLOWER einzuladen. Freuen dürfen sich Electro-Fans bereits auf das Jahr 2011. Denn in ziemlich genau einem Jahr sind AND ONE wieder auf Tour. SEXTRON-Tour wird sie heißen und gemeinsam mit DE/VISION und CAMOUFLAGE über die deutschen Bühnen gehen. 

Setliste Leipzig:
 
01 Ego (Intro)
02 Second Front
03 Love & Fingers
04 The Secret
05 Sometimes
06 Neuer Song -  unbenannt
07 Love You to the End
08 My Warrior
09 Sexkeit
10 Neuer Song -  unbenannt
11 Deutschmaschine
12 Metalhammer
13 But Not Tonight (Depeche Mode Cover)
14 Get You Closer
15 Mirror in Your Heart
16 Traumfrau
17 Steine Sind Steine
18 Seven (New Song)
19 The Sun Always Shines On TV (a-ha Cover)
20 Men In Uniform
21 Stand The Pain
22 Für Zugabenblock 1:
23 Anguish
24 Panzermensch
25 Body Nerv
26 Over There Zugabenblock 2:
27 High
28 Techno Man
29 Tanz der Arroganz
30 Sternradio / Photographic (Depeche Mode Cover)
31 Military Fashion Show Zugabenblock 3:
32 Klaus
33 So Klingt Liebe 
 

Galerie mit Konzertfotos 2010 >>>>  

 

Die neuesten Berichte:

LINDEMANN live in Leipzig 2020 - Ein Till als Meister bizarrer Kunst in Hochform

LINDEMANN auf Europatour 2020
14.02.2020 Haus Auensee Leipzig // Support: JADU ++ ASTHETIC PERFECTION

Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain) & der RAMMSTEIN-Fronter Till Lindemann - gemeinsam bilden sie das Projekt "LINDEMANN". Just am Valentinstag sorgte das Duo in Leipzig für ein auf den Rängen und im Parkett krachend volles Veranstaltungshaus.

Die Show drehte sich dann auch im weitesten künstlerischen Sinne um (körperliche) Liebe, Selbstzweifel und Wahn. Jene glücklich mit einem Ticket gesegneten Besucher, des vor Monaten innerhalb von Minuten ausverkauften Konzerts, wollten jedenfalls ein aus dem normalen Rahmen fallendes Konzertereignis erleben und bekamen dies geliefert: Wer Till Lindemann nur ein wenig kennt und echte Fans sowieso, konnte auch ohne Spoilern der vorangegangenen Shows bereits erahnen, dass ihn eine Grenzerfahrung erwartet. Bei einigen Unbedarften dürfte die in weiten Zügen recht skurrile bis bizarre (Rock)Show für großes Erstaunen bis teilweises Entsetzen gesorgt haben. Die strikt durchgesetzte P18-Einlassorder jedenfalls hatte ihre volle Berechtigung. Trägt die Musik selbst sehr rammsteinige Züge, so lässt sich LINDEMANN`s Kunst mit "Strikt ohne Feuer, dafür mit mehr Sex!" zusammenfassen, greift damit aber zu kurz.

Weiterlesen ...

Feuer und Flamme: SABATON - The Great Tour 2020 mit APOCALYPTICA und AMARANTHE in Leipzig

Am 19. Juli des Vorjahres veröffentlichten die schedischen Schwermetaller SABATON ihr Album „"The Great War". In der Folgewoche chartete es weltweit und errang in ihrer Heimat, in der Schweiz und Deutschland auf Anhieb Platz 1. Passend dazu kündigten sie ihre „"The Great Tour"“ quer durch Europa an. Aufgrund der großen Nachfrage setzten sie kurzerhand einen weiteren Gig in Europa an: Leipzig.
Eröffnet wurde der Abend von der aufstrebenden schwedisch-dänischen Melodic-Death-Metal-Band AMARANTHE. Als zweite Vorband und Special Guest musizierten die legendären Cello-Rocker von APOCALYPTICA außerdem gemeinsam mit SABATON. Wir waren für euch dabei und erlebten ein Package aus drei fulminaten skandinavischen Bands!

30.01.2020, Leipzig - Quarterback Immobilien Arena in Leipzig

Sabaton-Galerie >>>>
Fotocredit Falk Scheuring

Weiterlesen ...

NITZER EBB auf Clubtour 2019 - Move that body in Dresden - Ein Rückblick

08.11.2019 Reithalle Strasse E in Dresden Wenn die Heroen rufen, sind die Jünger zur Stelle. NITZER EBB sind Legende und nach acht langen Jahren live zurück auf der EBM-Bühne. Vom Musikmagazin Guardian wurden NITZER EBB zu den „most influential artists in music today“ gezählt. Ende 2018 kehrten sie im originalen Line Up zurück auf die Bühnen. 2019 spielten sie im Sommer einige internationale Festival-Shows.
Für acht Clubshows waren Nitzer Ebb - Douglas McCarthy, Bon Harris, David Gooday & Simon Granger - im November 2019 in Deutschland unterwegs und es war ein Fest!

Weiterlesen ...

Party on: SOLITARY EXPERIMENTS feierten ihr 25 Jahre Jubiläums-Event in Berlin 2019

Jubiläen sind dazu da, um mit Freunden gefeiert zu werden. So auch der Gedanke der Berliner Electroband SOLITARY EXPERIMENTS, welcher an gleich zwei Abenden mit großem Aufwand in die Tat umgesetzt wurde und zu einer großen Party geriet. Dafür sorgten auch die befreundeten Bands S.P.O.C.K + LIGHTS OF EUPHORIA ++ SONO ++ BEBORN BETON ++ FUTURE LIED TO US mit ihren Auftritten sowie die Überraschungsgastsänger Boris May  und Elena Alice Fossi.

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
Datum : 03.04.2020
4
Datum : 04.04.2020

Newsletter