SOLITARY EXPERIMENTS - Electro goes Klassik & Sammler-Box

am .

Solitary Experiments - Heavenly SymphonyZwei Veröffentlichungen der symphatischen Berliner Jungs stehen uns aktuell ins Haus: „HEAVENLY SYMPHONY" und eine limitierte Collector's Box Namens "Memorandum" mit Raritäten, Remixen und einer DVD. Veröffentlichungstermin ist der 15. Mai 2015.

Electro goes Klassik! Auf ihrem sinfonischen Meisterwerk „HEAVENLY SYMPHONY" präsentiert die beliebte Melodic-Electro-Gruppe Solitary Experiments eine Auswahl ihrer besten Stücke in elegischen Orchesterversionen!

Solitary Experiments waren schon immer eine Gruppe, die begeistert über den eigenen musikalischen Tellerrand hinausgeblickt hat. Als sie das Angebot bekamen, für die dritte Auflage des beliebten „Gothic Meets Klassik"-Festivals, eine Auswahl ihrer besten Stücke mit einem vollen Orchester umzuarrangieren und darzubieten, war dies natürlich wie die Erfüllung eines lang gehegten Traumes. Und tatsächlich entfalteten die tanzbaren Electro-Songs mit der Klanggewalt eines Orchesters eine völlig neue Urgewalt, welche nicht nur die Band sprachlos hinterließ. Fest entschlossen, dieses einmalige Erlebnis keine Eintagsfliege bleiben zu lassen, setzten Solitary Experiments alle Räder in Bewegung, um dieses gigantische Gefühlskino auch auf Tonträger zu bannen.

Und was für ein Anlass wäre passender für solch ein ganz und gar einmaliges Releases, als das 20-jährige Jubiläum der Band? Mit „HEAVENLY SYMPHONY" haben die Berliner nun ihr bis dato aufwändigstes Projekt realisiert und das Ergebnis ist beeindruckend: Die orchestral arrangierten Stücke treffen zusammen mit Dennis Schobers wohl intensivster Gesangsperformance direkt ins Herz! So hat man Solitary Experiments noch nie gehört. Ein Meilenstein in der Karriere einer der erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Electro-Bands!

Track List "Heavenly Symphony" alles Symphonic Versions
1. The Edge Of Life
2. Immortal
3. Beg Your Pardon
4. Déjà Vu
5. Delight
6. Epiphany
7. Trial And Error
8. Stars

SOLITARY EXPERIMENTS - "MEMORANDUM COLLECTOR'S BOX"

Das umfangreiche 3CD/DVD-Set MEMORANDUM huldigt einer der erfolgreichsten, deutschen Melodic-Electro-Bands. Mit dem imposanten, neuen Klassik-Album „HEAVENLY SYMPHONY" und 2 CDs mit Raritäten und exklusiven Remixen, sowie einer DVD mit mitreißenden live Mitschnitten ist diese limitierte Box nicht nur für Fans von Solitary Experiments ein Pflichtkauf.Solitary Experiments - Memorandum Collectors Box

Die Berliner Band Solitary Experiments hat sich mit ihrem ureigenen Mix aus hymnischen Melodien, kräftigen Beats und geschickt eingestreuten, härteren Momenten einen festen Platz im Electro-Olymp gesichert und zählt zu den beliebtesten Gruppen des Melodic-Electro-Subgenres. Zu seinem 20-jährigen Jubiläum spendiert das Quartett seinen Fans nun MEMORANDUM: ein Set, das neben dem neuen Symphonic-Album „HEAVENLY SYMPHONY" mit vielen, exklusiven Inhalten, Raritäten und bis dato unveröffentlichtem Videomaterial nicht nur die Herzen langjähriger Anhänger höher schlagen lassen dürfte. Bereits auf der ersten CD „First Tape R.D.C.E." präsentiert die Gruppe ein echtes Highlight: ihr ultra-rares, lange vergriffenes Debüt-Tape, das sicherlich wenige Leute, welche die Band nicht seit ihren Anfangstagen verfolgen, überhaupt je gehört haben dürften, erscheint in klanglich überarbeiteter Form zum ersten Mal überhaupt auf Silberscheibe. Auf Disc 2, welche den passenden Titel „BEST OF: REMIXED" trägt, haben Solitary Experiments ihre beliebtesten Stücke in die Hände von befreundeten Bands und alten Weggefährten gegeben und geben so einen in dieser Form bis dato ungehörten Rückblick auf ihre bisherige Karriere. Die Liste der beteiligten Remixer, welche allesamt exklusive Neuinterpretationen abgeliefert haben, liest sich beeindruckend: von Mesh über The Eternal Afflict, bis hin zu In Strict Confidence hat sich eine beeindruckende Auswahl an stilprägenden Acts und Szene-Legenden die Klinke in die Hand gegeben. Außerdem enthält die Box die erste live-DVD der Band überhaupt, mit einer Auswahl an bisher unveröffentlichten, aufwändigen Mitschnitten aus verschiedenen Schaffensphasen in bester Bild- und Ton-Qualität, als exklusives Goodie. Damit Fans der Band nicht doppelt kaufen müssen, enthält MEMORANDUM auch das eingangs erwähnte, neue Klassik-Album „HEAVENLY SYMPHONY" als absolutes Highlight. Inspiriert vom Auftritt der Band beim „Gothic Meets Klassik"-Festival wurden acht der größten Solitary-Experiments-Hits zu orchestralen Mini-Sinfonien umarrangiert. Das Ergebnis ist Gänsehaut pur und lässt bekannte Songs eine komplett neue Energie entfalten. MEMORANDUM erscheint als limitiertes 3CD/DVD-Set in edler Buchbox und gehört in die Sammlung eines jeden Freundes melodischer Electro-Music. Solitary Experiments liefern dem musikalischen Feinschmecker vier erlesende Platten voll mit ungehörten audiovisuellen Delikatessen.

CD1
1. Risc De Choc Electrique
2. Die Seuche
3. Kein Erbarmen
4. Guardian Angel
5. Escape To Nowhere
6. In Ewigkeit
7. Torment Machines
8. Fernes Land
9. Dein Fleisch
10. Wake Up Your Mind
11. Das Böse
12. Sacrifice
13. Fühlst Du Dich Wohl
CD2
1. Epiphany (Mesh Remix)
2. Delight (XMTP Remix)
3. Beg Your Pardon (T.O.Y. Remix)
4. Game Over (Steril Remix)

5. A Rush Of Ecstasy (In Strict Confidence Remix)
6. The Dark Inside Me (Der Prager Handgriff Remix)
7. Do You Feel? (Dirk Riegner Remix)
8. Odyssey Of Mind (The Eternal Afflict Remix)
9. No Salvation (Decoded Feedback Remix)
10. Rise And Fall (Trial Remix)
11. Land Of Tomorrow (Syntec Remix)
12. Immortal (Robert Enforsen Remix)
13. Miracle (Robotiko Rejecto Remix)
14. Steering Wheel (Psyche Remix)
 
CD3 "Heavenly Symphony"
1. The Edge Of Life (Symphonic Version)
2. Immortal (Symphonic Version)
3. Beg Your Pardon (Symphonic Version)
4. Déjà Vu (Symphonic Version)
5. Delight (Symphonic Version)
6. Epiphany (Symphonic Version)
7. Trial And Error (Symphonic Version)
8. Stars (Symphonic Version)
DVD "Memonrandum - Perspective View"
1. Stars
2. Delight
3. Pale Candle Light
4. Point Of View
5. Homesick
6. Immortal
7. Trial And Error
8. Odyssey Of Mind
9. A Rush Of Ecstasy
10. Watching Over You
11. Rise And Fall
12. Immortal (feat. Ashlar von Megalon) (Bonus)

Quelle: Label Out Of Line

Artikel beim POPONAUT-Musikversand: