KARL BARTOS - Communication (2016) exklusives handsigniertes Deluxe Boxset

Geschrieben von Alexander Jung am . Veröffentlicht in CD-Check

Karl Bartos Communication Box

VÖ-Termin: 07.10.2016
Label: Trocadero, www.trocadero-home.com

Produktion:
Re-Mastering von Michael Schwabe, Monoposto Studio, Düsseldorf.

Nach dem würdigen Re-Release seines ersten Solo-Albums „Communication“ am Anfang des Jahres (bei uns im Check >>> ), legt Ex-Kraftwerker Karl Bartos nun noch eine hochwertige handsignierte Fan-Edition nach.
Neben dem eigentlichen Longplayer auf Vinyl und als Digipak CD enthält die Box noch zwei limitierte 7“ Singles.

Wir schreiben das Jahr 2000. Das Millennium ist überstanden und Karl Bartos, KRAFTWERKs „The Meldoy Maker“, veröffentlicht mit „15 Minutes of Fame“ die erste Single unter eigenem Namen und dies 10 Jahre nach dem Ausstieg bei seinen namhaften Düsseldorfer Kollegen. Bereits die erste Vorabveröffentlichung weckte aufgrund ihrer eingängigen Melodie hohe Erwartungen an das kommende Album „Communication“. Dennoch vergingen drei Jahre bis zum Release. Als unglücklicher Zufall kam hinzu, dass KRAFTWERK einen Monat vor Bartos ihr erstes Album nach über 10 Jahren Pause veröffentlichten. Und so kam es leider, dass in den Wirren der sich neu orientierenden Musikindustrie, Bartos´ “Communication“ verpuffte. Selbst der Autor dieser Zeilen, erfuhr von dem Album erst durch diverse Liveauftritte beim ELECTRONIC BEATS FESTIVAL im Jahr 2000 oder dem WAVE-GOTIK-TREFFEN 2004 in Leipzig.

Tatsächlich ist „Communication“ am ehesten das Album was sich die Fans der berühmten Düsseldorfer Electro-Pioniere als Nachfolgeralbum gewünscht hätten. Grund genug, diesem Meisterwerk einen zweiten Anlauf, 13 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung, zu gönnen. Passend zum aktuellen Vinyl-Revival enthält die „Communication-Box“ das Album auf hochwertigem Vinyl inklusive sowie die zugehörigen Digipak-CD.  karl bartos 20151122 1114888197
Im Gegensatz zu vielen remasterten CDs wirkt die 2016er Version deutlich wärmer, als das Original. Die Bass Drumms sind klar definiert und die Höhen schmeicheln den Hochtönern. Kein Wunder, war das Original im Jahre 2003 ja bereits hervorragend produziert. Der warme Klang der Songs verstärkt sich erwartungsgemäß nochmals wenn der audiophile Fan zur sauber verarbeiteten Vinylversion greift. Deutlich Unterschiede hört man vor Allem bei Tracks wie „Electronic Apeman“ oder „Live“. Soundtechnisch noch dicker kommt es, wenn man die beiden  45RPM gemasterten 7“ Singles „Life“ und „15 Minutes Of Fame“ auflegt.

Thematisch setzt sich „Communication“ damit auseinander, wie die elektronischen Medien auf uns wirken und unser Leben beeinflussen. Das, wovon Bartos im Jahr 2003 sang, ist unlängst Realität und hat sich selbst überholt. Und so regen Sätze wie „I Have To Return Some Video Tapes“ aus dem Song „Ultraviolet“ heute, in einer Zeit wo musikalische und filmische Inhalte überall verfügbar sind und gestreamt werden können, eher zum Schmunzeln an. Im Gegensatz zu Bartos´ musikalischem Tagebuch, „Off The Record“ aus dem Jahr 2013, wirkt „Communication“ wie ein hervorragend strukturiertes Konzeptalbum.
Für alle jene, die bereits das Vergnügen hatten Meister Bartos einmal live zu erleben, denen wird sein „I´m The Message“ welches für den Musiker eine Art Credo darstellt, im Ohr geblieben sein. Es reihen sich viele eingängige Melodien im Kontext des Albums aneinander, welche einerseits von Originalstimme und anderseits von den typischen Vocoder Voices begleitet werden.
Als besondere Zugabe enthält die neue Version von „Communication“ die längst vergriffene Bonus Single „Camera Obscura“.

„Communication“ war 2003 bereits ein zeitloses Meisterwerk und ist es heute noch. Neben dem aufgewerteten Sound werden vor allem diejenigen welche Musik noch gern haptisch auf physischen Medien ihr eigen nennen auf ihre Kosten kommen. Vier Fotoprints, eines davon vom Meister selbst signiert, sowie das DIN A1 Plakat „I´m The Message“ runden das Gesamtpaket ab. Als schönes Extra liegt der Box noch eine USB Card inkl. allen Formaten, plus 12“ Remix-Single zu „I´m The Message“ von Matthew Herbert sowie Video und Graphics bei.

Wie schon das eigentliche Album, erscheint das auf 1000 Stück limitierte Kleinod beim Label Trocadero.

Inhalt:
1. 12“ Vinyl-Album
2. Exklusives DIN A1 Plakat „I´m The Message“
3. Limitierte 7“-Vinyl Single „Life“
4. Limitierte 7“-Vinyl Single „15 Minutes Of Fame“
5. Ein Photoprint signiert von Karl Bartos
6. Drei Prints
7. Digipak CD-Album
8. USB Card inkl. allen Formaten, plus 12“ Remix-Single (Matthew Herbert), Video, Graphics.


KARL BARTOS -Artikel beim POPONAUT-Musikversand:

 

 

 

www.trocadero-home.com
www.karlbartos.com  
www.facebook.com/karlbartos/

Random CD Check

DEAD GUITARS - Airplanes -

 

deadguitars-airplanes-tb.jpg VÖ - Termin: 01.06.2007

 

Info: Melancholie, Wave Sounds, Gitarren

Weiterlesen ...

E-LANE - Encircled -

 

e-lane-encircledtb.jpg VÖ - Termin: 31.03.2007

 

Info: Dark NuMetal - Tipp!

Weiterlesen ...

WUMPSCUT - Body Census -

 
 

w-bodycensustb.jpg VÖ - Termin: 30.03.2007

Info: 9. Album aus der :W: Schmiede

 

Weiterlesen ...

Newsletter