PISTON DAMP (Jonas Groth - Apoptygma Berzerk Side-Projekt) veröffentlichen zweite Single - "Loose Ends"

Geschrieben von Falk Scheuring am . Veröffentlicht in Musik-Check

PISTON DAMP veröffentlichen zweite Single - "Loose Ends"

PISTON DAMP kennt ihr noch nicht? Macht nichts, wir stellen euch das Electro-Synthpop-Projekt heute vor: Die Band besteht aus Jonas Groth (... aha!) und Truls Sønsterud.
Erst im Oktober 2020 erschien die Debüt-Single "Something In Me", welche gemeinsam mit Stephan Groth vorproduziert wurde und  auch die eindeutige Handschrift der Kultband Apoptygma Berzerk mit trägt. Das Stück schlug im skandinavischen Raum recht erfolgreich ein und wurde dort von mehreren offiziellen Kanälen und Online-Magazinen zu einem der "20 besten Songs des Jahres 2020" gewählt (The Electricity Club, Zero Music Magazine, u.a.). Hierzulande wurde es bisher leider kaum wahrgenommen.

Nun veröffentlicht das dänisch/norwegische Duo am 01.02.2021 auf rein digitalem Weg die nächste Single "Loose Ends".

Wir sagen: Wer Apop mag, wird auch diese Band und ihre Songs mit ihrem gewissen 80 und 90er-Jahre Charme lieben!

Der Track "Loose Ends" wurde bereits im Jahr 2001 geschrieben, als Jonas mit seinem Bruder Stephan Groth zusammenlebte. Er war somit einer der ersten Stücke, welcher jemals für den Piston Damp geschrieben wurde. Eine Demoversion davon kursierte seither im Internet. Im Sommer 2020 beschloss die Band den Song neu aufzunehmen und ihn zur Nachfolgesingle des letztjährigen Debüts "Something In Me" zu machen.

Aufgenommen wurde die neue Single gemeinsam von Jonas und Truls. Sie enthält zwei unterschiedlich Stücke samt Remixen und Extended-Version. Das macht in Summe 6 Tracks. Piston Damp - Loose Ends Cover
Das zweite Stück "Don't" ist eine Up-Tempo-Nummer bei welcher Computorgirl (Benedicte Sveinsson) mit ihrer wundervollen Stimme zusammen mit Jonas und Andreas Groth zu hören ist. Zur Entstehung gibt es eine interessante Story, die Jonas erzählt: "Als ich den Song ursprünglich schrieb, nahm ich ihn auf meinem Mac auf und musste ihn unter irgendeinem Namen speichern. Der Vibe des Tracks war so pessimistisch und düster, dass ich ihn einfach das negativ besetzte Wort 'Don't' nannte."
Als der Song fertig war, war der Mittelteil instrumental und die Band hatte mehrere Optionen für den endgültigen Mix. Jonas erinnerte sich daran, dass in dem Song das Wort 'Don't' überhaupt nicht vorkam. Er kontaktierte Benedicte Sveinsson alias Computorgirl, die bereits EP 2002 geholfen hatte, und fragte sie, ob sie bereit wäre, auf diesem neu aufgenommenen Track zu singen. So schrieb er den letzten Teil des Textes für sie und jede Zeile beginnt mit dem Wort "don't".

Einer der Remixe zu "Loose Ends" wurde vom eng befreundeten Alyxx (Zone Tripper), und die B-Seite wurde von Truls, alias Tröll, neu abgemischt.
Magne Johansen von MJAudio diente als Mixer der Single, die auch Extended Remixes von beiden Tracks enthält. Das Mastering übernahm Ole-Espen Kristiansen (Elec This!) im STUDIO+/- .

Zur Single wurde leider kein offizielles Video für die Single gedreht, da die Welt zur Zeit der Entstehung so ziemlich still stand.

Songs für ein vollständiges Piston Damp-Album ebenfalls bereits fertiggestellt, sogar plus Bonusmaterial für weitere Singleauskopplungen und B-Seiten liegt bereit. Wir sind schon sehr gepsannt!

Single "Something In Me" (9 Tracks): https://subculturerecords.bandcamp.com/album/something-in-me

 

Neue Single "Loose Ends" (6 Tracks):  https://subculturerecords.bandcamp.com/album/loose-ends
1. Loose Ends
2. Don’t
3. Loose Ends - Zone Tripper Remix
4. Don’t - Tröll Club Remix
5. Loose Ends - Extended Remix
6. Don’t - Extended Remix

Lyrics: www.pistondamp.com/lyrics

Über PISTON DAMP:

Jonas Groth - Singer/Songwriter/Produzent hat mehr als 20 Jahre weltweite Bühnen- und Studioerfahrung und ist als Keyboarder und vornhemlich Backgroundsänger eng verbunden mit der Band seines Bruders Stephan - Apoptygma Berzerk -. Ebenfalls pflegt er enge Verbindungen zu verschiedenen Acts wie unter anderem Magenta und The Anix.
Truls Sønsterud - Musikalischer Arrangeur/Keyboarder/Songwriter, ist seit den späten 90er Jahren mit verschiedenen Bands verbunden.

Infos im Netz:

www.facebook.com/pistondampcom

www.pistondamp.com

pressphoto by Kine Jensen

 

Ähnliche Artikel auf HELL-ZONE:

Neue Veröffentlichungen von APOPTYGMA BERZERK - Faceless Fear & Disarm - Raritäten und B-Seiten

APOPTYGMA BERZERK - SDGXXV - 25 Jahre Soli Deo Gloria