THE CURE - 3 Stunden schwelgen in Erinnerung mit den New- und Dark-Wave Ikonen

Geschrieben von HELL-ZONE. Veröffentlicht in Photoreports 2016

THE CURE Leipzig 2016 Foto: Alexander Jung THE CURE Leipzig 2016 Foto: Alexander Jung

Arena Leipzig am 08. November 2016

Nach 20 Jahren spielten Robert Smith und Band alias THE CURE wieder ein Konzert in Leipzig.

Und das insgesamt Dritte in ihrer Bandhistory. Das Erste fand 1990 auf der Festwiese statt und ist bis heute legendär. Das bisher letzte Leipzig-Konzert fand dann 1996 in der Messehalle 7 (Alte Messe) statt. Für viele Besucher war die Musik der Briten in den 80er- und 90er-Jahren prägend und ist es bis heute. Keinesfalls verwundert also, dass die 2016er Show in der Heimatstadt des Wave-Gotik-Treffens sehnlichst erwartet wurde und bei welcher schon kurze Zeit nach Bekanntgabe des Termins das "Ausverkauft"-Schild am Ticketschalter aufgehangen werden konnte.

12.100 Fans erlebten eine dreistündige Show der britischen New- und Dark-Wave Ikonen in der Arena Leipzig. Für The Cure ist es die erste große Europa-Tournee seit 2008 mit sieben Stationen in Deutschland

Cure-Katalog der letzten 37 Jahre – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre nehmen – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre nehmen – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016
Cure-Katalog der letzten 37 Jahre nehmen – Quelle: http://www.mz-web.de/25034784 ©2016

THE CURE sind: Robert Smith (Gesang, Gitarre), Simon Gallup (Bass), Jason Cooper (Schlagzeug), Roger O’Donnell (Keyboard) und Reeves Gabrels (Gitarre).

Die Band nahm ihre Gäste mit auf eine große Runde durch den vier Dekaden durchziehenden Back Catalogue. 30 Songs gab es zu Gehör und immer wieder waren Überraschungen dabei. Denn die Band wandelte ihr Set an Titeln von Tourstation zu Tourstation ab. So blieb es selbst für mitgereiste Fans spannend.

Hier findet ihr die Konzert-Galerie > > >

 

Setlist Leipzig 2016

Plainsong
Pictures of You
Closedown
A Night Like This
Push
In Between Days
Primary
Piggy in the Mirror
Lullaby
Before Three
Lovesong
Just Like Heaven
Jupiter Crash
From the Edge of the Deep Green Sea
Prayers for Rain
Disintegration

Zugabe 1:
It Can Never Be the Same
Want
Burn
A Forest

Zugabe 2:
Shake Dog Shake
Fascination Street
Never Enough
Wrong Number

Zugabe 3:
Hot Hot Hot!!!
The Walk
Friday I'm in Love
Boys Don't Cry
Close to Me
Why Can't I Be You?

Tags: The Cure Arena Leipzig

Die neuesten Berichte:

Heimspiel: FRONT 242 live im Ancienne Belgique in Brüssel - 01.12. - 02.12.2017

Electronic Body Music wie wir sie heute kennen, würde ohne die Belgischen Pioniere von FRONT 242 nicht existieren. Selbst nach 36 Jahren Bandgeschichte sind ihre Live-Shows mitreißend und intensiv. Am vergangenen Wochenende spielten sie zwei exklusive Shows vor der beeindruckenden Kulisse des "Ancienne Belgique" in Brüssel. Sämtliche Tickets waren bereits vor Monaten ausverkauft.

Galerie mit den Konzertimpressionen >>>
Fotos: Talecs - Alex Jung

Weiterlesen ...

6. Gothic Meets Klassik - oder auch Klassik Meets Rock 2017

17.11.2017 Leipzig, Haus Auensee
18.11.2017 Leipzig, Gewandhaus

Zum sechsten Mal konnten die Leipziger Veranstalter angesagte Gothic Acts für eine klassische Interpretation ihrer Stücke gewinnen. Traditionell besteht das Event aus zwei Festivaltagen. Während am Samstag die drei Headliner OOMPH!, LETZTE INSTANZ und STAHLMANN ihre Songs ein zweites Mal im klassischen Gewand präsentieren durften, komplettierten am Freitag noch TANZWUT und THE BEAUTY OF GEMINA die Eröffnungsveranstaltung mit ihren Standardsets.

Fotos: Alexander Jung

Galerie Tag 1 Haus Auensee>>>
Galerie Tag 2 Gewandhaus>>>

Weiterlesen ...

CASPER - beeindruckende Show für das Publikum in Leipzig

"Lange lebe der Tod" - Tour 2017 - 21.11.2017 in der Arena Leipzig

Nach seinem furiosen Open Air-Festivalauftritt im Rahmen des HIGHFIELD-Festivals 2017 vor drei Monaten sowie seinem Überraschunsgig im Club UT CONNEWITZ, kehrte Benjamin Griffey alias CASPER in die Region Leipzig zurück. Mit seiner musikstilistischen Bandbreite sprengt er erfolgreich Genregrenzen, was er in diesem Jahr erneut mit seinem aktuellen Longplayer bewies. Und die Fans im ausverkauften Haus bereiteten ihm einen furiosen Empfang, tanzten mit bis in die hintersten Reihen. CASPER nutzte die Megabühne samt beweglichem, schwebendem Podest und riesiger Videoleinwand komplett als sein Spielwiese und begeisterte wie erwartet musikalisch und überraschte dazu mit einem eindrucksvollen "Scheinwerferfeuerwerk".

Weiterlesen ...

Meet the Highviech – 35.000 Festivalfans pilgerten zur 20. Ausgabe des Highfield

18. bis 20.08.2017

Für fünf Tage wurde die Magdeborner Halbinsel, da wo die Reste der alten Fernstraße F95 im früheren Tagebauloch und heutigen Störmthaler Erholungssee enden, zum Mekka für Open Air Musikfreaks. Und man feierte die zwanzigste Jubiläumsausgabe ausgiebig. Fairerweise ist anzumerken, dass dieses Großevent in Großpößna bei Leipzig allerdings „erst“ zum 8. Mal an diesem Standort stattfand. Dabei wurde aber bereits zum vierten Mal in Folge, bei Vergrößerung der Kapazität, das Ausverkauft-Schild ausgehangen.

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter