DEINE LAKAIEN - Acoustic - Dresden - 2009 - Bericht

Geschrieben von Talecs-Alexander Jung & Ivonne Müller am . Veröffentlicht in Photoreports 2009

DEINE LAKAIEN - Acoustic Tour Part 1 Dresden BerichtDEINE LAKAIEN - Acoustic Tour Part 1
Oder, wie bekomme ich eine Kirche bereits vor  Weihnachten  randvoll !
 
Dresden - Lukaskirche - 01.12.2009
 
DEINE LAKAIEN Konzerte sind stets ein besonderes visuelles und akustisches Erlebnis für den Besucher. Um so interessanter wird es, wenn die Herren Horn und Veljanov, wie nun nach über 15 Jahren geschehen, wieder eine Acoustic Tour ankündigen....
Wir waren für euch beim zweiten Konzert der kleinen Tour in der restlos ausverkauften Dresdener Lukaskirche exklusiv dabei.
 

 

 ... GALERIE mit  Konzertfotos >>

Copyright Fotos: Talecs - Alexander Jung


 
Lukaskirche Dresden - Deine LakaienWie man auf unseren Bildern unschwer erkennen kann, handelt es sich bei dieser Location nicht nur um irgendein sakrales Gemäuer. Seit Ende der 1950er Jahre wurde die Lukaskirche für Orchesterproben und Schallplattenaufnahmen genutzt. Zwischen 1964 und 1972 erfolgte ein Umbau der Kirche zum Tonstudio für den VEB Deutsche Schallplatten Berlin, wovon die kirchenuntypischen Einbauten zeugen. Was man zunächst für Gelsenkirchener Barock halten kann, dient hier der Steigerung des Hörgenusses. Nicht ohne Grund lobte Alexander Veljanov noch im Laufe des Konzertes die sehr gute Akustik. Nachdem alle Zuschauer im komplett bestuhlten Kirchenschiff ihre Plätze eingenommen hatten, war es dann, zur perfekten Spielfilmzeit, endlich soweit. Nach Erlöschen der Lichter erklangen die ersten Töne zu, wie sollte es anders sein, dem Klassiker “Love Me To The End”, welcher in der dargebotenen Akustikversion noch ergreifender wirkte.
DEINE LAKAIEN sind bekannt dafür, dass Sie die Arrangements der einzelnen Songs von Tour zu Tour ändern beziehungsweise perfektionieren. Die Reduzierung der sonst so komplexen Soundcollagen und Sequenzen auf die Klänge aus einem präparierten Flügel und die einzigartige Stimme von Alexander scheint gewagt und geht dennoch Beiden mit überwältigender Leichtigkeit von der Hand. Alexander VeljanovDabei gelingt es einen Querschnitt von den 1980er Jahren bis heute im neuen Gewand herzustellen. So hat es uns besonders gefreut auch eine Interpretation von “Wasted Years” vom Debutalbum zu hören.
 
Das Konzept der akustischen Performance gewährt Alexander einmal mehr Spielraum das unvergleichliche Spektrum seiner Stimme zu präsentieren. So kam nach dem, wie immer bedrohlich wirkenden, “Mirror Men” mit “Return” ein nicht enden wollendes Gänsehautfeeling auf.
Nach “Follow Me” war es dann auch Zeit für einen neuen Song, welcher erst Tags zuvor Premiere gefeiert hatte. Leider wurde dieser von einer massiven Tonstörung unterbrochen, welche zum kurzzeitigen Herzstillstand bei manch Anwesenden führte. Alexander Veljanov vermutete als Ursache sogar den Einfluss böser Geister in der Kirche. Doch man spürte förmlich die Hochstimmung der beiden Musiker, welche dieses Missgeschick nicht zu trüben vermochte.
Begleitet von tosendem Applaus war bezeichnender Weise mit “Over And Done” leider der Hauptteil des Konzertes schon vorbei.
 
Deine LakaienMit einem weiteren Meisterwerk, “2nd Sun“, leiteten Horn und Veljanov  nach kurzer Pause auch schon den ersten Zugabenblock ein. Gefolgt von “A fish called prince”, welcher ebenfalls als neuer Song angekündigt wurde, und dem kraftvollen “Heart To Be Mine” bekamen die Zuhörer Durst auf noch mehr.
Nun war es Zeit für Standing Ovations, was die Band auch prompt mit einem weiteren neuen Stück und schließlich auch mit “Dark Star” belohnte.
Mit dem traumhaften “Away” endete dieser atemberaubende Abend. Vormals elektronische Kompositionen auf so perfekte Art und Weise akustisch umzusetzen, vermögen nur Ernst Horn und Alexander Veljanov. Hier von Minimalismus zu sprechen, wäre unserer Meinung nach gänzlich fehl am Platz. Wenn man dem Spiel von Ernst Horn lauscht und ihm vor allem dabei zusieht, ist der Flügel nicht nur als Tasten- sondern auch als Zupf- und Schlaginstrument völlig neu zu erleben. Ob Sägezahn-Sequenzen oder schlagzeugähnliche Crashs - alles kam aus diesem Flügel. Wir sind begeistert!!! Aufgrund der großen Nachfrage wird im Januar 2010 die “Acoustic Tour” fortgesetzt. In diesem Rahmen gibt es am 15.01.2010 ein Zusatzkonzert in der Dresdener Lukaskirche. Setlist Lukaskirche Dresden 2009:
 
Love Me To The End
The Game
Down Down Down
Wasted Years
Lonely
Mirror Men
Return
Follow Me
Neuer Song 1 (one day / one night?)
Cupid´s Disease
Where You Are
Over And Done Zugabe 1:
2nd Sun
A Fish Called Prince
Heart To Be Mine Zugabe 2:
neuer Song 2 (Who Saves Your Life If not you)
Dark Star Zugabe 3:
Away
 
 
 

Galerie mit Konzertfotos >>>> 

 

 

 

 

 

Tags: Deine Lakaien

Die neuesten Berichte:

Hildesheim bei bestem Wetter in tiefes Schwarz gehüllt - M´era Luna Festival 2019

XX M´era Luna Festival auf dem Flugplatz Hildesheim vom 17. bis 18.08.2019

Zum mittlerweile zwanzigsten Mal pilgerte die Gothic Community auf das Flugplatzgelände Hildesheim. Und so lud man viele alte Wegbegleiter und Szeneheadliner zum sommerlichen Beisammensein ein. Hochklassige Headliner, wie Within Temptation, ASP und VNV Nation lockten abermals 25.000 Besucher auf das M´era Luna 2019 und sorgten für ein "Ausverkauft". Wir waren für euch vor Ort.

erste Eindrücke in unserer Foto-Galerie >>>

Weiterlesen ...

Trotz Brexit: Pan-Europäische Hard-Rock-Show in Berlin mit DEF LEPPARD + EUROPE

HYSTERIA BEIM FINAL COUNTDOWN!
DEF LEPPARD + Special Guest: EUROPE (+ John Diva And The Rockets Of Love) spielten am 2. Juli 2019 live in der Zitadelle Berlin ihre einzige Headlinershow in Deutschland.
Support: John Diva

Weiterlesen ...

MEN AT WORK live in Leipzig - It’s Not a Mistake to Come From A Land Down Under, Johnny! ;-)

Colin Hay, Sänger, Gitarrist und führender Songschreiber, der Grammy Preisträger und Mitbegründer derMulti-Platin-Formation MEN AT WORK beehrte Leipzig. Auf "Europe 2019" Tour spielten MEN AT WORK am 06. Juli 2019 auf der Parkbühne im Clara Zetkin Park Leipzig eins von sieben Deutschland-Konzerten!
Als im November 2018 bekannt wurde, dass MEN AT WORK zum ersten mal seit 35 (!) Jahren wieder live in Deutschland auftreten werden, wurde das mit großer freudiger Überraschung registriert… Sänger Colin Hay erklärte, dass er sich nach der 2018er Europa Tour mit der "Ringo’s All Starr Band" entschlossen hatte, gemeinsam mit einer Gruppe von Studio-Musikern wieder unter dem Namen seiner Band MEN AT WORK zu touren.

Weiterlesen ...

Vom grandiosen Festung Königstein Open Air-Finale 2019 mit VNV NATION

 “Eine Party mit Freunden” - so fühlt sich ein VNV Nation Konzert auch an, selbst wenn es dann meist mehr als tausend Freunde sind. 26.07.2019 VNV NATION und Support  FORMALIN zum  "Festung Königstein Open Air 2019" in Sachsen

Nach zwei wundervollen Konzerten mit Diorama, Diary of Dreams und And One war es für mich endlich so weit, das heiß ersehnte und bereits seit langem ausverkaufte Finale des diesjährigen Festung Königstein Open Airs zu erleben. Die Veranstalter hatten hierfür niemand geringeres als VNV Nation verpflichten können, welche seit Jahrzehnten die Herzen höher schlagen lassen und selbst das so bewegungsfaule Dresdner Publikum zum Tanzen bringen. Ihr erster Auftritt war es hingegen nicht, denn bereits im Jahr 2014 feierte man mit der Band ausgiebig an selber Stelle (Galerie 2014 >>>).

... Konzertgalerien VNV NATION >>>
Fotos: Falk Scheuring

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter