DAF - Robert Görl & Gabi Delgado-Lopez auf Tour

Geschrieben von HELL ZONE am . Veröffentlicht in News-Archiv 2010 bis 2014

DAF haben für 2011 eine kleine Anzahl Live-Shows in UK, der Slowakischen Republik und Deutschland DAF 2011(u.a. NOCTURNAL CULURE NIGHT Festival >>> ) bestätigt – die erste Tour seit 2009, die Robert Görl & Gabi Delgado-Lopez wieder auf der Bühne vereinte; 30 Jahre nach dem Release ihres Debüts „Ein Produkt der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft“.
 
... die Tourdaten >>>>
 
 
Ein kurzer Blick in die Band-History:
 
“Die Kleinen und die Bösen” DAFs 1980er Album – und der erste Longplayer auf dem damals jungen Label Mute überhaupt – zeigte die Band noch als Quartett mit Robert Görl, Gabi Delgado-Lopez, Chrislo Haas und Wolfgang Spelmans. Nach dem Ausstieg der Letztgenannten, führte der verbliebene Kern der Band, Schlagzeuger, Komponist und Programmierer Delgado-Lopez und Sänger, Songwriter und Stratege Görl das Projekt weiter und unterschrieb schließlich einen Deal mit Virgin Records. In diese Zeit fällt die erfolgreichste Periode der Band – die nun ihre drei erfolgreichsten Alben innerhalb von nur 18 Monaten veröffentlichte, „Alles Ist Gut“, „Gold Und Liebe“ und „Für Immer“. 1985 kamen Görl und Delgado-Lopez noch einmal kurz zusammen, veröffentlichten „1st Step to Heaven“, um schließlich 18 Jahre später erneut mit „Fünfzehn neue D.A.F. Lieder“ aufzutauchen. Obwohl nur für eine kurze Zeit wirklich aktiv, ist der Einfluss von DAF auf elektronische Musik bis heute nicht zu unterschätzen. Während die Pioniere der britischen Elektronikszene jener Tage großenteils Entfremdung thematisierten oder immer manieriertere Futurismen pflegten, kombinierten DAF hellsichtig Disco mit Elektronik und erschufen so einen zuvor ungehörten Stil, die Blaupause dessen, was später in neuen, wegweisenden New Yorker Clubs gespielt werden würde. Ob ganz in Leder oder bis zur Hüfte entblößt und schweißglänzend, DAF sahen aus, wie sie klangen: Pumpende Muskeln und Sehnen, die körperliche Präsenz ihrer Musik drehte das vorherrschende Klischee, das Elektronik und Entfremdung gleichsetzte. DAF waren sowohl die Vorläufer von EBM – electronic body music, von Bands wie Die Krupps oder Nitzer Ebb, während die Reduktion ihres Sounds ihren Widerhall bis hi zu Minimal Techno fand. Beats and atmosphere.
DAF Backkatalog erhältlich:
„Ein Produkt der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft“, „Die Kleinen Und Die Bösen“, „Alles Ist Gut“, „Gold Und Liebe“, „Für Immer“, „DAS BESTE VON DAF – 20 Lieder der Deutsch Amerikanischen Freundschaft“ sind nun erhältlich via The Grey Area of Mute !