CD-Check

FRONT LINE ASSEMBLY „Wake Up The Coma“ - Leeb und Fulber melden sich monumental zurück

Geschrieben von Alexander Jung. Veröffentlicht in CD-Check

FRONT LINE ASSEMBLY „Wake Up The Coma“ - Artwork by Dave McKean

Kaum zu glauben, fast sechs Jahre hat es gedauert bis sich die kanadische Industrial-Legende mit einem neuen vollwertigen Longplayer zurück meldet. Bei „Wake Up The Coma“ kam nach langer Zeit wieder zusammen was zusammen gehört. Nachdem Bill Leeb und Rhys Fulber sich bereits vor einigen Jahren live wieder vereint hatten, liefern sie nun endlich ein neues gemeinsames Meisterwerk ab.

Veröffentlichung: 08.02.2019
Label: Metropolis Records
Formate: 2LP, CD, Bandcamp

COMA ALLIANCE - Das erste Album der Electro-Wave-Connection von DIORAMA und DIARY OF DREAMS

Geschrieben von HELL-ZONE. Veröffentlicht in CD-Check

Coma Alliance - Weapon Of Choice

Label: Accession Records
Veröffentlichung: 16.11.2018

"Coma Alliance" - als ein Projekt unter diesem Namen angekündigt wurde, waren Kenner ganz schnell hellhörig und die Vermutung alsbald bestätigt: Hier haben sich zwei großartige Sänger und Musiker zusammengetan, um ein gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen. Jetzt gibt es das erste gemeinsame Album "Weapon Of Choice" - A joint project of Diary of Dreams & Diorama.

STATE OF THE UNION - Indupop - Das Rückkehr-Album des kalifornischen Synthpop-Projekts

Geschrieben von HELL-ZONE. Veröffentlicht in CD-Check

State Of The Union - Indupop Album 2018

Zum Glück bedeuten Abschiede in der Musikwelt meist nur eine Abkehr auf Zeit. Zu sehr hängen die Protagonisten an ihrer Passion Musik zu machen. So ist es auch bei Johann Sebastian und seinem Electro-Projekt STATE OF THE UNION. Einen guten Vorgeschmack bereitete bereits die Single „Mindless“, welche es mit unter anderem Remixen von ES23, Ruined Conflict oder Accessory in die Top 5 der DAC + GEWC Charts schaffte.
Seit dem 30.11. gibt es nun für euch "Indupop"!

PETER HEPPNER - Pop-Album "Confessions & Doubts" und Dance-Album "TanzZwang" plus Tour

Geschrieben von HELL-ZONE. Veröffentlicht in CD-Check

PETER HEPPNER ist zurück! Photocredit: Mathias Bothor

Peter Heppner ist zurück! Zweifellos eine der charismatischsten Stimmen Deutschlands und einer DER Pioniere des New Wave-Genres.
Heppner sprüht vor Kreativität und dieser gewaltige Output zeigt sich jetzt in gleich zwei (!) eigenständigen Alben, die am 29. September 2018 parallel veröffentlichen wurden: das Pop-Album "Confessions & Doubts" und das Dance-Album "TanzZwang".
Die erste Single „Was bleibt“, gemeinsam mit Joachim Witt, kam pünktlich 20 Jahre nach dem Duett „Die Flut“. Die Beiden präsentierten den Song gemeinsam auf dem M'era Luna Festival und als umjubelter Überraschungsgast beim Gothic Meets Klassik in Leipzig.

VNV NATION - NOIRE - Mit tiefer Schwermut tanzend auf den Abgrund zu

Geschrieben von HELL-ZONE. Veröffentlicht in CD-Check

VNV NATION - NOIRE im CD-Check

Der neue Long Player erscheint vier Jahre nach dem letzten regulären Studioalbum ( unser News-Artikel dazu ). Wie sich das namentlich dunkle NOIRE sich schlägt, lest ihr hier. Das Album ist als Digipack & als Limited Edition Boxset (777 Kopien) erhältlich. Ende Oktober folgt dann eine Doppel-Vinyl Ausgabe.

Veröffentlichung: 12.10.2018
Label: Anachron Sounds (Soulfood)

Random CD Check

FRONT LINE ASSEMBLY - Fallout -

 

fla-fallout-tb.jpg VÖ - Termin: 27.04.2007

 

Info: Remix-Album + neue FLA Tracks!

Weiterlesen ...

GOLDEN APES - Riot

GOLDEN APES - Riot Album

VÖ - Termin: November 2012

Info:feine filigrane und
stillere  Klänge

Weiterlesen ...

PETER HEPPNER - Pop-Album "Confessions & Doubts" und Dance-Album "TanzZwang" plus Tour

Peter Heppner ist zurück! Zweifellos eine der charismatischsten Stimmen Deutschlands und einer DER Pioniere des New Wave-Genres.
Heppner sprüht vor Kreativität und dieser gewaltige Output zeigt sich jetzt in gleich zwei (!) eigenständigen Alben, die am 29. September 2018 parallel veröffentlichen wurden: das Pop-Album "Confessions & Doubts" und das Dance-Album "TanzZwang".
Die erste Single „Was bleibt“, gemeinsam mit Joachim Witt, kam pünktlich 20 Jahre nach dem Duett „Die Flut“. Die Beiden präsentierten den Song gemeinsam auf dem M'era Luna Festival und als umjubelter Überraschungsgast beim Gothic Meets Klassik in Leipzig.

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Tag Cloud

Newsletter