ROGER HODGSON - "The Legendary Voice Of SUPERTRAMP" beehrte Berlin

Geschrieben von Oliver Besser am . Veröffentlicht in Photoreports 2015

Roger Hodgson - "Breakfast In America Worldtour"ROGER HODGSON Supertramp - FLYER Breakfast In America Worldtour

07.09.2015 im Tempodrom Berlin

Roger Hodgson wurde als legendäre Stimme von Supertramp und Komponist der größten Hits dieser Band bekannt, Songs wie "It’s Raining Again", "Give a Little Bit", "Dreamer", "Breakfast In America" oder "School" stammen aus seiner Feder. Während Rogers Zeit an der Spitze der Band verkauften Supertramp über 60 Millionen Alben und wurde ein weltweites Phänomen in der Rockmusik. Schon seit 1984 ist Roger als erfolgreicher Solo-Künstler aktiv und spielt auf seinen eigenen, ausgedehntenTourneen selbstverständlich bis heute auch alle diese, von ihm früher als Mitgründer der Band komponierten, getexteten und interpretierten großen Supertramp-Hits.

Nach einer Reihe von Shows in eher kleineren und seltener bespielten Orten in Europa und Deutschland, u.a. den Sommer-Open Airs, machte Roger Hodgson am 7. September Station in Berlin im ausverkauften Tempodrom. Aufgrund der krankheitsbedingten Absage der Tournee seiner ehemaligen Band-Kollegen von Supertramp für den Herbst, war dies somit in diesem Jahr die einzige Möglichkeit, die Musik von Supertramp live zu erleben.
Pünktlich betrat Hodgson, begleitet von seinen 4 Musikern, die Bühne und begrüsste die 3.000 Zuschauer sehr herzlich mit einigen Sätzen in deutscher Sprache. Er betonte, wie sehr er sich freue, denn das Publikum sei "so educated to speak my language." Sein Humor und seine ausgesprochen gute Laune waren spürbar und es gelang ihm, sein Publikum immer wieder zum schmunzeln zu bringen und bestens zu unterhalten. So bat er seine Zuhörer "to keep all the problems out and to enjoy these 2 hours" und erklärte:
"I am still enjoying this and it gives me so much joy to express myself through the music, as I am writing only for myself it is still amazing, that it touches so many around the world."RogerHodgson BreakfastinAmerica Pressefoto SEmmel Concerts
"The World is getting a little more crazy every day and love is the most important thing".
Dabei wurde Roger Hodgson unterstützt von seinen hervorrangenden, meist deutlich jüngeren Musikern. Auffällig dabei erschien besonders der Multi-Instrumentalist an den verschiedenen Blasinstrumenten.
Die Besetzung:
- Aaron Macdonald - Saxophones, Harmonica, Keyboards, Backing vocals
- Bryan Head - Drums
- Kevin Adamson - Keyboards, Backing vocals
- David J Carpenter - Bass, Backing vocals
Hodgson und sein Band nahmen das Publikum auf eine musikalische Reise über 40 Jahre zurück. Gespielt wurde eine ausgewogene Mischung aller großen und bekannten Hits von Supertramp, von "Take A Long Way Home", "School" und "In Jeopardy" über "Logical Song" bis hin zu "Dreamer", "Give A Little Bit" und schliesslich dem mit Abstand größten Hit der Band in Deutschland "It's Raining Again", der es in 1982 auf Platz 2 der deutschen Single-Charts geschafft hatte. Eingestreut wurden zudem neben weiteren Supertramp-Songs auch eine ganze Reihe von Solo-Titeln, vor allem aus seinem 2000er Comeback-Album "Open The Door". Zudem spielte er einen bisher nicht veröffentlichten Song, "The Awakening", sowie auf Wunsch der vorher auf seiner Website abstimmenden Fans den selten gespielten Song "Don't Leave Me Now".
Beeindruckend und prägend an diesem Abend waren die stimmlichen Qualitäten des inzwischen 65jährigen Tenors sowie die Virtuosität seiner Musiker, mit denen die Band das Publikum bis zur Zugabe begeisterte. Und selbst, als Hodgson bei "The Logical Song" anfangs den Einsatz zum Gesang verpasste, nahm er dies mit Humor, man begann einen zweiten Take und spielte den Titel dann aus einem Guss wie die gesamte weitere Show.

Roger Hodgson tourt in Deutschland wieder u.a. am 22. Februar 2016 in Frankfurt/Main (Alte Oper).

Set List:

1. Take the Long Way Home (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
2. School (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
3. In Jeopardy (Composer Roger Hodgson)
4. Lovers in the Wind (Composer Roger Hodgson)
5. Breakfast in America (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
6. Along Came Mary (Composer Roger Hodgson)
7. The Logical Song (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
8. Lord Is It Mine (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
9. Had a Dream (Composer Roger Hodgson)
10. The Meaning (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
11. Death and a Zoo (Composer Roger Hodgson)
12. Only Because of You (Composer Roger Hodgson)
13. Child of Vision (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
14. The Awakening (Composer Roger Hodgson)
15. Don't Leave Me Now (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
16. Dreamer (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
17. Fool's Overture (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
Encore:
18. Give a Little Bit (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)
19. It's Raining Again (Supertramp song) (Composer Roger Hodgson)

offizielle Website:

www.rogerhodgson.com

deutsche Website:

www.rogerhodgson.de

 

Die neuesten Berichte:

NITZER EBB auf Clubtour 2019 - Move that body in Dresden - Ein Rückblick

08.11.2019 Reithalle Strasse E in Dresden Wenn die Heroen rufen, sind die Jünger zur Stelle. NITZER EBB sind Legende und nach acht langen Jahren live zurück auf der EBM-Bühne. Vom Musikmagazin Guardian wurden NITZER EBB zu den „most influential artists in music today“ gezählt. Ende 2018 kehrten sie im originalen Line Up zurück auf die Bühnen. 2019 spielten sie im Sommer einige internationale Festival-Shows.
Für acht Clubshows waren Nitzer Ebb - Douglas McCarthy, Bon Harris, David Gooday & Simon Granger - im November 2019 in Deutschland unterwegs und es war ein Fest!

Weiterlesen ...

Party on: SOLITARY EXPERIMENTS feierten ihr 25 Jahre Jubiläums-Event in Berlin 2019

Jubiläen sind dazu da, um mit Freunden gefeiert zu werden. So auch der Gedanke der Berliner Electroband SOLITARY EXPERIMENTS, welcher an gleich zwei Abenden mit großem Aufwand in die Tat umgesetzt wurde und zu einer großen Party geriet. Dafür sorgten auch die befreundeten Bands S.P.O.C.K + LIGHTS OF EUPHORIA ++ SONO ++ BEBORN BETON ++ FUTURE LIED TO US mit ihren Auftritten sowie die Überraschungsgastsänger Boris May  und Elena Alice Fossi.

Weiterlesen ...

LAUSCHER VI Benefiz VS OLDSCHOOL III - ein Rückblick auf das Electro-Event

Benefiz-Festival im Club "From Hell" in Erfurt mit Disharmony ++ O b j e c t ++ MC1R ++ The Opposer Divine am 02.11.2019

Am vergangen Wochenende gab es im Club From Hell zu Erfurt wieder derbe etwas auf die "Lauscher". Bereits zum sechsten Mal fand das kleine aber feine Benefiz-Festival in der thrüringischen Landeshauptstadt statt. Diesmal stand das Line Up erneut ganz im Zeichen des Dark Electro / Industrial. 

Weiterlesen ...

COMA ALLIANCE live in Leipzig 2019 - eine perfekte Symbiose und denkwürdiger Konzertabend

19.10.2019 im UT Connewitz in Leipzig auf "Weapon Of Choice"-Tour

Ihre Konzertreise in Deutschland 2019 beendeten COMA ALLIANCE in der geschichtsträchtigen, einzigartig-charmanten Location "UT Connewitz" Leipzig und sorgten mit Ihren Songs und ihrem Auftreten für Begeisterung. Erstmals fanden sich, neben live im neuen Gewand präsentierten DOD- und DIORAMA-Stücken, auch sämtliche Tracks vom aktuellen Album "Weapon Of Choice" auf der üppigen Setlist wieder. Und zum Abschluss nach bereits über zwei Stunden Show gab es eine spontane Überraschung. Doch der Reihe nach....

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter