SOMAN - Rückkehr mit erster von drei Singleauskopplungen und Aussicht auf das Album NOX

Geschrieben von HELL-ZONE.

SOMAN erstes neues Material nach 8 Jahren und Album NOX

Wiederkehr einer Legende? Absolut! Kreativkopf und Soundtüftler Kolja Trelle alias Soman meldet sich nach nunmehr achtjähriger Veröffentlichungs-Abstinenz (2008 erschien seine letzte Platte „Noistyle“) mit brandheißen Nummern und einem neuen Album zurück. Die erste Single "Growler" erscheint am 31.08.2018 genannt "N" in digitalem Format!
Mit seinem innovativen Soundmix aus Techno, Industrial, EBM und Power Noise, gilt Soman nach wie vor als progressiver Vorreiter und innovativer Wegbereiter der heutigen Clubkultur.

Unvergessene Hithymnen der Marke „Divine“, „Pan-Tau“, „Noise Anthem“, „Pusher“, „Traitor“, „Waste“, „Side Chain“ oder „Skin Deep“ lassen Soman schon vor etlichen Jahren zur Speerspitze der nationalen Elektronik-Musiker avancieren.
Unumstritten: Seine Scheiben sind legendär und bedeutend, sein musikalisches Vermächtnis gilt als unantastbar, prägte und beeinflusste unzählige Acts, während Soman als One-Man-Army an die Basis zurückkehrte und als DJ ein Garant für intensive und einzigartige Clubnächte war - und immer noch ist.SOMAN

„Growler“ (VÖ: 31.08.) ist die erste von drei geplanten, digitalen Single-Auskopplungen aus dem aktuellen Meisterwerk „NOX“ und hat es wahrlich in sich: „Growler“ ist massiv, melodisch, technoid und schreit förmlich nach Ekstase und Befreiung, wenn Genregrenzen eingerissen und neue Klangdimensionen erschaffen werden. Diese Frischzellenkur trägt definitiv ihre Früchte, denn der Vierminuten-Brecher eint die unverkennbaren Roots des Elektropioniers mit dem Feeling der Gegenwart und erzeugt somit eine zutiefst verführerische Symbiose, der man sich nur schwer entziehen kann.
Drei weitere Remixe („MT“, „Van Undercut Tribute“ & „Jeyenne“) präsentieren jenen Smasher aus unterschiedlichen, facettenreichen Blickwinkeln und offenbaren sein mächtiges Potential; ergänzt mit dem harten EBM Feger „Stripped“. Ursprünglich als Sound Engineer für Hocico, Terminal Choice u.a. gestartet, erschien vor 15 Jahren das Soman Debüt „Sound Pressure“, gefolgt von „Mask“ (2007), „Re:Up“ (2008) und „Noistyle“ (2010) sowie Remix-Beiträgen für VNV Nation, Rotersand, Tom Wax u.a. Mit seinem pulsierenden Club-Hit „Unleashed“ gelang Soman 2005 sogar der Sprung an die Spitze der DAC Charts. Nun ist es an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen: „Growler“ schreit förmlich danach, die Clubs zu beschallen und seinem Klientel monumental einzuheizen.

„NOX reflektiert die Freude und den Spaß an elektronischer Musik, den ich nach einer langen Pause wieder gefunden habe!“, bringt es Mastermind Kolja Trelle treffend auf den Punkt. In diesem Sinne: Welcome back, Soman!

 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter