HEAD-LESS präsentieren Imperfect: Mensch

Geschrieben von HELL ZONE am . Veröffentlicht in News-Archiv 2010 bis 2014

head-less.jpg HEAD-LESS veröffentlichen Album „imperfect: [mensch]“
 
Also Support von Bands wie COVENANT, VNV NATION und COVENANT bereisten HEAD-LESS in den letzten Jahren auf diesen Club-Touren Städte in Europa und führte sie sogar bis in die USA. Dabei gilt das Trio bisher immer noch als Geheimtipp, denn sie agierten in der Vergangenheit unabhängig von den den gängigen Label- und Bookingagentur-Strukturen. Jetzt konnten sie einen Vertrag bei DANSE MACABRE unterzeichnen. Über dieses szenebekannte Bruno-Kramm-Label kommt nun ihr drittes Album mit dem Namen „imperfect: (mensch) auf den Markt.
 
Drei Jahre sind seit dem recht erfolgreichen zweiten Album „Rouge Et Noir“ der Electroband ins Land gezogen,  es ist also an der Zeit für neues Material.


„In einer Zeit der vollkommenen Erreichbarkeiten, der Unmöglichkeiten und der absoluten Zugänglichkeiten gibt es eine unbestimmte Größe. Er ist weder rational erklärbar noch vorhersagbar, selten berechenbar und nicht kalkulierbar.

Denn wider jeder Vollkommenheit seiner selbst geschaffenen Welt mit dem Risiko zu verlieren, verliert sich selbst in sich um sich neu zu finden.

Umgeben von Perfektion und Berechenbarkeit wird er stets eines bleiben...eine unberechenbare Größe ... eine unvollkommene Species.“ imperfect: [mensch]


 
head-less imperfect_mensch Cover Neben treibenden Clubtracks wie „Punish Your Head“ und „We Stand in Hope“ sind auf „imperfect: [mensch] moderne Electropopsongs wie „You“ enthalten. Live beeindruckt Sänger Rene' regelmäßig mit der Interpretation der Coverversion von KARUSSELL's „Als ich fortging“. Diese Version des Klassikers hat es in der Studioversion ebenfalls auf das abwechslungsreiche Album geschafft.
Mit einem markanten Gitarrensample und sehr mitreißendem Synthleadsound kommt das ohrwurmverdächtige "The Deep Inside Me" daher. So schauen Rene', Matthias und Markus zudem selbstbewußt über den Tellerrand des klassischen Electros hinaus. 
 
„imperfect: [mensch] funktioniert im Club genauso wie auf der heimischen Anlage, davon konnten wir von HELL-ZONE uns bereits überzeugen und jeder ehrliche Hörer kann sich in den Texten wiederfinden … denn wer ist schon perfekt?
 
Als Produzent zeichnet Kolja Trelle mitverantwortlich und die Aufnahmen entstanden in den Dresdener Fastlane Studios mit Rico Schwibs (Letzte Instanz).
Die zum Album gehörige Tour begann bereits im Februar in Spanien.
Ab 13.05.2011 ist „imperfect: [mensch]“ überall im gut sortierten CD-Handel erhältlich. Bandkontakt: www.facebook.com/headless.band
 
Fotogalerie COLONY 5 & HEAD-LESS 2011 in Leipzig >>>