IN STRICT CONFIDENCE - Lifelines 01 Rückblick

am . Veröffentlicht in News-Archiv 2010 bis 2014

in-strict-confidence-lifelines-volume1 IN STRICT CONFIDENCE - Lifelines 01 - 1991-1998 Retrospektive
 
Ja wirklich, das Projekt IN STRICT CONFIDENCE von Dennis Ostermann gibt es auch schon seit 1991. Und gerade den alten Sachen obliegt ein gewisser puristischer Charme den wir liebten und lieben. Die Compilation-CD "Angels Anger Overkill" aus dem Jahr 1998 findet bei uns immer noch regelmäßig den Weg in den CD-Player.

Warum wir dies gerde jetzt ansprechen? Weil nach mittlerweile 8 Studioalben von IN STRICT CONFIDENCE eine besondere Art der Retrospektive angekündigt wird! In chronologischer Reihenfolge wird mit "Lifelines" eine ganze CD Serie eingeläutet, die mit "Volume 1" in den ganz frühen Tagen der Band startet.
 
Aber es werden nicht einfach nur die grössten Songs neu zusammengefügt, sondern "Extended Versions" präsentiert - keine Remixe, sondern lange bzw. verlängerte Versionen des Originals! Der erste Teil beinhaltet die grossen Klassiker der ersten Alben, wie zum Beispiel "Industrial Love", "Become an angel" oder "Inside", sowie bisher nie auf CD erschienene Titel ("Moonshine" & "Way of no return") aus den frühen 90er Jahren und eine über 9-minütige Coversion von 1997 des Depeche Mode Klassikers "Stripped". Für alte wie neue ISC Fans ein MUSS!
 
Tracklist:
01. Industrial Love (1998)        8.09
02. Sudorific (1996)            6.00
03. Become an angel (1996)    5.50
04. Inside (1996)                6.15
05. Prediction (1998)            5.24
06. Stripped (1997)            9.11
07. Burning Angel     (1995)        4.36
08. Way of no return (1991)    5.55
09. Moonshine (1992)            6.01
10. Alles in mir (1998)            7.45

Artikel bei Poponaut-Musikversand: