CHANDEEN - Indie-Dreampopalbum Mercury Retrograde und Videopremiere zum Stück Light

Geschrieben von HELL-ZONE am . Veröffentlicht in CD-Check

CHANDEEN - Indie-Dreampopalbum Mercury Retrograde

Zehn Songs die eine enorme Intensität austrahlen, die uns beim Hören sofort fesseln und uns dabei unglaublich schnell Innehalten und zur Ruhe kommen lassen. Fast scheint es der Soundtrack zum Shutdown zu sein, der uns sogleich Kraft aus dieser Musik schöpfen lässt. *Gänsehaut* - Das ist das neue Album von CHANDEEN von Mastermind Harald Löwy und Sängerin Julia Beyer (Technoir, Seasurfer).

"Mercury Retrograde" wurde am 28. Februar 2020 veröffentlicht. Am 28.03. um 18 Uhr ist Videopremiere zum Stück „Light“, mit Gastsängerin Holly Henderson!

Das vor fast drei Jahrzehnten gestartete deutsche Indietronic-Dreamcore-Projekt CHANDEEN von Harald Löwy brachte mit „Mercury Retrograde“ sein inzwischen 10. Studioalbum heraus. Der Titel, zusammengesetzt aus LÖWYs Leidenschaft für Astronomie und Sängerin JULIA BEYER’s Faible für Astrologie, bildet die kosmische Grundlage für CHANDEEN's interstellaren Ambient-Sound.

„Mercury Retrograde“ beginnt mit „Summer's Fling“, einem eindringlich schimmernden Instrumental-Track, in dem der langjährige Wegbegleiter FLORIAN WALTHER seine Space-Rock-Gitarre - ganz im Vibe eines DAVID GILMOUR - im klassischen CHANDEEN-Stil zur Schau stellt. Chandeen Julia Beyer Harald Löwy - Foto Julia_BeyerEs folgt die erste Singleauskopplung „Vanish“, ein romantisch schwungvolles Midtempo-Stück, dessen akustische und elektrische Gitarren einen warmen Rahmen für den düster bedrohlichen Text und die gehauchten Vocals, die auch HOPE SANDOVAL auf einer klassischen MAZZY STAR-Platte gut gestanden hätten, bilden. Das bittersüße „I Don't Care If I'm Wasted“ setzt die stets präsente Verbindung von synthetischen und akustischen Elementen des Albums fort, verankert durch FLORIAN WALTHER’s hinreißend melodische Läufe auf seinem Höfner-Beatle-Bass. Im zweiten Teil des Albums schwebt das halb gesprochene Manifest „'Cause It’s Slow“, angetrieben von stoischen Drums und einem dichten Bass, schwerelos dahin und verschwindet schließlich wie ein Astronaut auf einem schicksalhaften Weltraumspaziergang.

„Mercury Retrograde“ ist ein kompromissloses Downtempo-Epos und bleibt dabei immer schwerelos genug, damit sich der Hörer seiner eigenen Vorstellungskraft hingeben kann.

Neben Leadsängerin JULIA BEYER gibt es auf dem Album einige Gastsängerinnen - die britische Komponistin und Multiinstrumentalistin HOLLY HENDERSON, die französische Singer-Songwriterin KITTY, das 16-jährige Gesangstalent ODILE sowie Songwriterin JENNIFER PAGUE. Die perfekt aufeinander abgestimmten Soundscapes, die LÖWY und WALTHER für diese funkelnden Song-Gedichte kreiert haben, sind eine Mischung aus gespenstisch-psychedelischem Dreampop und leichtfüßigem Indie-Rock, die von einem zarten, aber unerschütterlichem Pop-Appeal durchdrungen werden.

Unter anderem für das Cover und Band-Promofots zeichnet Julia verantwortlich, die sich seit einiger Zeit der Polaroid-Retroart Fotografie verschrieben hat. Eine sehr passende optische Abrundung des Werkes!

"Mercury Retrograde" ist eine wahre musikalische Perle. Lasst euch entführen!

Genre: Pop international / Dreampop / Indie

Tracklist "Mercury Retrograde" (CD, Vinyl, Digital) :
01. Summer's Fling
02. Vanish
03. I Don't Care If I'm Wasted
04. Let There Be Fire
05. All Ghosts
06. Ocean Mind
07. You're In A Trance
08. 'Cause It's Slow
09. Wild At Heart
10. Light

Infos im Netz:

www.youtube.com/chandeen
https://chandeen.bandcamp.com
www.facebook.com/chandeenmusic
www.instagram.com/chandeenmusic
www.chandeen.com

Fotos: Julia Beyer


 

Random CD Check

KARL BARTOS - Communication (2016)

Karl Bartos CommunicationVÖ-Termin: 25.3.2016
Label: Trocadero, www.trocadero-home.com
Formate: Vinyl-LP+CD, Digipak-CD, Download, Stream

„Zurück in die musikalische Zukunft“
Wiederveröffentlichung von KARL BARTOS´ (ehem. KRAFTWERK-Co-Autor) Solo-Erstling als remasterte Version

Weiterlesen ...

WITHIN TEMPTATION - Hydra

WITHIN TEMPTATION - Hydra

VÖ - Termin: 31. Januar 2014

Info: Neues Studioalbum und Pflichtkauf für Fans von Female-Gothic-Metal! :-)

Weiterlesen ...

FLORIAN GREY - Gone

Absolute Kaufempfehlung für dieses Solo-DebütFlorian Grey - Gone

Label: Echozone

Veröffentlichung: 29.05.2015

Der charismatische Sänger aus Darmstadt entführt auf diesem wunderbaren Album mit atmosphärischem Dark-Rock und einer herausragenden Stimme in andere Welten.

Weiterlesen ...
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Newsletter