J.Moldau - Clear. One whith the sinner.

am . Veröffentlicht in Musik-Check

 

Janosch Moldau - Clear. One whith the sinner. Remixed VÖ - Termin: 19.06.2009

Info: Remix-EP zum Album Motel-Songs

Janosch Moldau
- Clear. One whith the sinner. Remixed -

Label:Janosch Moldau Records Ltd.

Veröffentlichung: 19.Juni 2009 Stil: Electronica / Ambient / Rock

CD hier erhältlich:
jetzt bei Poponaut bestellen

janosch-moldau-cover.jpg
 
 
Wer im Jahr 2008 auf einem Konzert von DE/VISION oder PROJECT PITCHFORK war, dem sagt mit Sicherheit der Name Janosch Moldau etwas. War dieser doch nach dem Release seines Albums „Motel Songs“ zusammen mit den beiden Bands auf Tour. Bei jenen Konzerten erhielt der Ulmer Solokünstler viel positives Feedback des Publikums und erspielte sich in kürzester Zeit eine großen Zuwachs seiner Fangemeinde.
 
janosch-moldau.jpgWer jetzt glaubt, dass der „Electro-Ambient-Rocker“ sich damit schon zufrieden gibt, der hat sich getäuscht. Nun ein Jahr später meldet er sich rasch wieder zu Wort mit einem ganz besonderen Bonbon, welches die Aufschrift „Clear. One with the sinner. Remixed“ trägt. Das der Name absolutes Programm ist, merkt man sofort, denn hier hat Janosch Moldau wirklich keine Mühen gescheut. Zusammen mit dem Franzosen Peter Rainman von PEOPLE THEATRE hat er die Songs „Clear“ und „One With The Sinner“ aus seinem 2008er Album „Motel Songs“ in neue musikalische Kleider gepackt, um seinen Fans die Wartezeit auf das dritte Album zu verkürzen. Dieses soll im Jahr 2010 erscheinen.  Die beiden doch recht ruhigen Tracks wurden hier in elektronische Songs verwandelt in Verbindung mit grungigen Gitarren, die zum Tanzen oder auch Verweilen einladen.
 
Persönlich muss ich wirklich sagen, dass „Clear. One whith the sinner. Remixed“ richtig gut gelungen ist und bei mir sogar einen gewissen „Suchtfaktor“ erreicht hat, was nicht viele Bands schaffen. Ich finde Janosch Moldau könnte gerne noch so ein elektronisches Werk hinlegen, denn er ist meiner Ansicht nach dort sehr gut auf gehoben.
Diese CD kann ich wirklich allen empfehlen, die eine Vorliebe für melodischen, tanzbaren Electro besitzen und auch gern mal etwas mitsingen.
 
 
Tracklist:
 
1. Clear. Another Radio Mix
2. One with the sinner. People Theatre's Amen Mix
3. Clear. ICOC Collapse Mix
4. Clear. People Theatre's Bright Mix
5. Sweetest heart. People Theatre's Presence Mix
6. One with the sinner. Almost Bare
7. On and On. People Theatre's Belong Mix
8. Clear. Radio Edit
9. One with the sinner. Radio Edit