KITE AT THE ROYAL OPERA 2019 - Kite in der Königlichen Staatsoper Stockholm - Das Konzert auf Abruf

Geschrieben von HELL ZONE am .

KITE - Live at the Royal Opera als Stream - Vinyl ausverkauft

Das elektronische Indie-Duo KITE, welches als Schwedens bestgehütetes Popgeheimnis bekannt ist, spielte im Jahr 2019 gemeinsam mit Teilen des königlichen Orchesters auf der historischen Bühne der Königlichen Staatsoper (schwedisch Kungliga Operan) in Stockholms ein atemberaubendes Konzert. "KITE AT THE ROYAL OPERA" könnt ihr jetzt online über SVT in voller Länge anschauen und hören! Die parallel dazu angekündigte Vinyl war innerhalb kürzester Zeit in zwei Auflagen bereits vergriffen.

Die Nachfrage nach Tickets für dieses einzigartige Konzert war damals so groß, dass die Ticketseite der Oper bei ihrer Veröffentlichung nicht weniger als zweimal abstürzte.
Jetzt genau ein später hat jeder der keinen Platz bekommen hat die Möglichkeit, diesesKonzert stattdessen über die Mediathek des TV-Senders SVT zu erleben. Der 57-minütige Mitschnitt ist online ab sofort und bis zum 19. Mai 2021 verfügbar.

Bildprojektionen: Künstlers Andreas Nilsson
Musikalische Arrangements: Komponist Jonas Valfridsson.

Ähnlich wie beim Ticketkauf ging es der aktuellen Veröffentlichung als Doppelvinyl zu: Innerhalb allerkürzster Zeit war die erste Edition von 500 Stück vergriffen und ebenso die flink aufgelegte 2. Edition in gleicher Stückzahl. Mit solch einem Ansturm hatte man nicht gerechnet. Wir meinen es wird damit zu rechnen sein, dass man den Wünschen der Fans nachkommt und es den Release in weiteren Formaten geben wird.

Link zum stream: https://www.svtplay.se/video/29057894/kite-pa-kungliga-operan

Setlist 19.11.2019:
Intro // Hexx // Hopelessly Unholy // True Colours // I Can´t Stand // My Girl and I // Tranås/Stenslanda
//
Väliaika // Hills // Wishful Summer Night // Demons & Shame // Nocturne // Dance Again // Up for Life

Infos im Web:

https://www.facebook.com/KiteHQ/

https://store.kitehq.band/

Mehr KITE auf HELL-ZONE: KITE - live im Bunker Dresden (Konzertbericht 2015)

Quelle: Kite / Astronaut Recordings

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5

Newsletter