STATE OF THE HEART 2 - Compilation -

Geschrieben von Falk am . Veröffentlicht in CD-Check

STATE OF THE HEART 2 - Compilation -VÖ - Termin: nach Vorbestellung ab dem 07.11.2008

 

DIE zweite Compilation vom VIP NATION Board

STATE OF THE HEART 2 - Further Sound Of VIP Nation
- Compilation -

 

Veröffentlichung: 07.11.2008
Stil: Dark Electro

State of the Heart 2 - Further Sounds of VIP Nation (2CD)
 
Ein wahres Sahnestück wird uns mit "State Of The Heart 2", kurz SOTH2 genannt, geboten. Die neue Doppel-CD sticht aus mehreren Gründen postitiv hervor.
Es handelt sich dabei um den zweiten Teil einer Compilation, deren Idee in einem Internet-Forum gewachsen ist und nun Gestalt angenommen hat. Es handelt sich dabei um kein geringeres, als das deutsche VIP Nation Forum.
Erste Mitglieder entdeckten es bereits im Jahr 2002 als eine Plattform, um ihre selbstproduzierte Musik erstmalig einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Später tauschten sich im Forum Hobby- und Amateurmusiker über das Produzieren elektronischer Musik am Computer aus.
Ursprünglich gegründet als Fanforum für die Band VNV NATION, entwickelte es sich schnell weiter zu einem DER beliebtesten Treffpunkte von Freunden und Künstlern elektronischer Musik.
So kam bei den aktiven Mitglieder schließlich der Gedanke an eine eigene Compilation auf und wurde umgesetzt. Der erste Teil von "State Of The Heart" im Jahr 2005 fand bei den Käufern großen Anklang.
Leider ist dieser erste Teil aus unerfindlichen Gründen komplett unbeachtet an mir vorbei gegangen. Umso mehr freut mich nun die Entdeckung von STATE  OF  THE  HEART  2 .
Die Dark-Electro Compilation beinhaltet 30 Tracks diverser Künstler, die allesamt noch einen relativ begrenzten Bekanntheitsgrad aufzuweisen haben. Namen wie zum Beispiel SUPREME COURT, HEAD-LESS, LEGACY OF MUSIC oder SINESSENCE sind mir persönlich zwar ein Begriff, haben jedoch weitaus größere Beachtung verdient. Hier hilft STATE OF THE HEART hoffentlich ein Stück weiter.
Geradezu bestechend ist die musikalische Vielfalt und Qualität auf der Scheibe, in die ich mich sofort 'verliebt' habe. Lückenfüller sind keine auszumachen, stattdessen folgt ein Hammerstück auf das nächste. Stilistisch sind die CDs so geschickt zusammengestellt, dass die Compilation wie aus einem Guss wirkt und zwischendurch kein Gedanke an ein weiter skippen aufkommt. Man bewegt sich im Feld zwischen zwischen anspruchsvollem Synthpop und  Electro-Industrial und kann hier deutlich erkennen, wie vielseitig und auch innovativ dieses Genre ausfallen kann, wenn man jungen Projekten eine Chance gibt.
Einzelne Stücke als Anspieltipp hervor zu heben, fällt mir diesmal schwer, denn es sind sehr viele Songs eine Erwähnung wert. Ich habe dennoch ein einige Perlen heraus gepickt. Diese Topstücke habe ich in der Trackliste (siehe unten) fett markiert.
Als wäre die Qualität nicht schon Kaufanreiz genug, wird dieses Werk mit über zweistündiger Spielzeit zum unglaublichen Preis von nur 9,95 Euro angeboten.
Da sollte kein Fan elektronischer Musik mehr zögern!
 
ACHTUNG!
Die Auflage richtet sich direkt nach Anzahl der Vorbestellungen. Ist sozusagen direkt limitiert und wer zu spät kommt, schaut in die Röhre.
Ich kann euch die Scheibe sehr empfehlen! Bis einschließlich 7. November 2008 habt ihr Gelegenheit ein Exemplar zu erwerben.

Bestellungen waren bis einschließlich 7. 11.2008 exklusiv über den Shop von POPoNAUT.de möglich
 

State of the Heart 2 - Further Sounds of VIP Nation (2CD)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tracklist "State Of The Heart 2":
 
CD 1
 
01     Final Selection - The Travelling Man     04:37     
02     Nothing to Fear - Conflict (Edit)     03:40     
03     EGOamp - The Cabinet (People Theatre’s Secret Mix)     04:14     
04     Sensory Gate - New Dawn     04:52     
05     Mortal Void - Thanks     04:23     
06     kaiserschnitt - Desillusion     05:37     
07     Dunkelblitz - Dying Reality     03:12     
08     erdbeerwelt - Freakshow     03:31     
09     Adorion - Vomit (that makes me want to ...)     04:15     
10     digital ENERGY - Doubting Heart     04:03     
11     EngagingEars - Running     04:06     
12     In The Works - Beeing's a Pipeline     04:01     
13     head-less - Triebjagd (Analogue Brain Remix)     05:01     
14     projecT_diN - Crusade     04:41     
15     Faelend Project - Faelend 05:36
 
CD2
01     Boundlezz - As Usual     05:55      
02     Hanse Alliance 1230 feat. CHROM - Illegality     04:46      
03     Blitzfeuer - When I'm Killed     04:24      
04     ampyre - Miezkaserne 3000     02:45      
05     Skatol - Soul Obsession     04:10      
06     Sinessence - Between     04:38      
07     Compton Effekt - Confession     04:54      
08     OS - Orö feat. Spacygirl76 - Angel     03:41      
09     2A - Blast     05:15      
10     Legacy of Music - Serenade of Death (Short Version)     04:45      
11     Empire in Dust - First Fall (State Version)     04:34      
12     Supreme Court - Mad Rush (SOTH2 Version)     04:42      
13     glis glis - Spring Of Pain (Wir-Wissen-Mix)     04:39      
14     ecoINDUSTRIALIS - Lauf!     04:28      
15     Cele - Sweeter     04:01
 
Und hier noch ein paar Links zu dieser Veröffentlichung:
 
offizielle Homepage: www.stateoftheheart.de
myspace mit Hörproben:  www.myspace.com/sothvipnation
Forum VIP NATION:  www.vipnation.de
 

Random CD Check

STAUBKIND - Alles was ich bin

staubkind-alles-was-ich-bin-albumcover

VÖ - Termin: Juli 2014

Info: Den Mainstream im Blick

Weiterlesen ...

PANIC LIFT-Witness To Our Collapse

panic-lift-witnesstoourcollapse.jpg VÖ - Termin: 19.01.2009

Info: Harsh-Electro aus den USA

Weiterlesen ...

COVENANT - 5-Track Single "Sound Mirrors" begeistert als Album-Vorbote

Mit ‚Sound Mirrors' liegt die neue COVENANT-Single vor, der Vorbote zum kommenden Album "The Blinding Dark". Musikalisch lässt die Band indes nichts anbrennen und liefert mit ‚Sound Mirrors' einen Clubkracher ab, der klassischen Covenant-Singles wie ‚Stalker' oder ‚Last Dance' in nichts nachsteht. Das gefällt und wird sich mit dem Fulltime-Album hoffentlich so fortführen. Die Single konnte sich folgerichtig vom Start weg auf Platz 2 in den Singlecharts der Deutschen Alternative Charts platzieren. Unser Glückwunsch!
Es steht anzunehmen, dass sich ‚Sound Mirrors' langfristig einprägt und demnächst für Alarm auf den Tanzflächen sorgt.

Weiterlesen ...

Newsletter